Junger Deutscher stirbt bei Verkehrsunfall

Encarnación: Ein junger Deutscher im Alter von nur 18 Jahren, der mit einem Nissan Pathfinder unterwegs war, erlitt auf der Straße B 9 in der Stadt Capitán Miranda, Departement Itapúa, einen schweren Verkehrsunfall, bei dem er infolge der Verletzungen ums Leben kam.

Bei dem Opfer handelt es sich um Rodolfo Becker, dessen Fahrzeug sich bei dem Unfall überschlug. Der 18-Jährige war anscheinend nicht angeschnallt und wurde bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert. Er erlitt dabei schwere Verletzungen.

Freiwillige Feuerwehrleute brachten Becker in das Privatkrankenhaus Crisol Medical, wo sein Tod bestätigt wurde. Dr. Mabel Nuñez führte die Autopsie durch und stellte als wahrscheinliche Todesursache ein schweres Schädel-Hirn-Trauma fest.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Itapúa Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.