“Jungfrau“ dient als Drogenversteck

Villa Hayes: Die Ideen der Drogenhändler zum Verstecken ihrer Waren werden immer raffinierter. Die Skulptur einer Jungfrau sollte wohl keinen Verdacht erregen, wenn sie als Rauschgift-Depot dient.

In einer Siedlung in Villa Hayes wurde eine Anti-Drogen-Operation durchgeführt, deren Ergebnis die Festnahme einer Frau war, die für den Verkauf von Crack zuständig war. Bemerkenswerterweise war die Substanz in einer Skulptur der Jungfrau von Caacupé versteckt.

Das Nationale Anti-Drogen-Sekretariat (Senad) hat diese Quelle für Verkäufe von Crack in der Siedlung Sagrada Familia in der Stadt Villa Hayes aber jetzt beseitigt.

Im Rahmen der Operation wurde Nancy Del Carmen Arrúa, 45 Jahre alt, verhaftet, die Crack an Teenager und junge Leute in der Gegend verkaufte.

Die Einsatzkräfte beschlagnahmten 42 Dosen des vorher genannten Rauschgifts, Bargeld und eines in der von Arrúa im Besitz befindliches Mobiltelefon.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu ““Jungfrau“ dient als Drogenversteck

  1. Jupp. Waaaaaahnsinnig raffiniertes Versteck. Könnte von mir sein, so raffiniert ist dieses Versteck. In jedem Fall zu raffiniert für hiesig Vollprofi-Prästeinzeitpolizei. Abe Dank Hinweisen könnens je weiterhin sehr mit großem Fleiß und Eifer stets gekonnt mit größter Genauigkeit viel Verständnis für ihre Arbeit zeigen, um stehst bemüht zu wirken ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen. Abe die seien hierzulande ja intelligent. Hob i mal irgendwo glesen. Dat ist ja auch meine Erfahrung. Man darf also nie irren, ob hiesig Vollprofi-Prästeinzeitpolizei wirklich faul, ungebildet und beides ist, ode ob dat auch gaaaaanz raffiniert so gewollt ist.

    15
    8

Kommentar hinzufügen