Kein Strom, kein Geld

Juan León Mallorquin: Wer Kunde von der Banco Nacional de Fomento (BNF) ist und heute Geld abheben wollte hatte in Juan León Mallorquin Pech. Aber es gibt Auffälligkeiten.

Ein Mangel an Strom ist verantwortlich, dass die Kunden kein Geld abheben können. Letzte Nacht soll das Problem aufgetreten sein. Interessanterweise hat nur die BNF keinen Strom.

Laut dem Regionalleiter des staatlichen Stromversorgers ANDE von Juan León Mallorquin, Óscar Gavilán, sei das Problem interner Art, weil die BNF einen eigenen Transformator habe.

Die Geldautomaten werden von den Bewohnern aus Juan León Mallorquín, Juan E. O’Leary, Yguazú, Tembiaporã, José Domingo Ocampos und einem Teil von San Cristóbal verwendet.

Dutzende Kunden der BNF beschwerten sich. Sie reisten von weit her an um ihre Löhne oder Pensionen abzuheben.

Eine Version von Seiten der Bank ist nicht erfolgt. Alle Verantwortlichen sind im Urlaub.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Kein Strom, kein Geld

  1. „Alle Verantwortlichen sind im Urlaub.“ haha, wie praktisch. Ein Verantwortlicher kann aber nicht im Urlaub sein, weil es in erster Linie eine fiktive Person oder Institution ist. Die Bank, außer jene welche im Park steht, ist physikalisch nicht nachweisbar, also fiktiv. Trotz dem realisiert sie sich über Gesetze und AGB und ist Hauptverantwortliche gegenüber den Kunden und daß dieser Zugang zu seinem Geld hat. Wenn nun z.B. der Hausmeister der Filiale im Urlaub ist, ist er nicht Verantwortlicher. Bei Abwesenheit wird Verantwortung immer in der Hierarchie nach unten oder oben verschoben. Wenn Verantwortung personengebunden wäre, wären diese schon ausgestorben.

  2. Wenn Stromausfall ist gehen eben auch die Geldautomaten nicht, das ist ueberall so und das wir gestern Sturm hatten war ja wohl bekannt. Supermarktkassen oder Tankstellen funktionieren dann sofern kein Generator vorhanden auch nicht. Das weiss aber jeder

    1. Ja Rocco, aber das alle Verantwortlichen, bzw. Techniker sich im Urlaub befinden, das geht doch nun mal gar nicht. Schon gar nicht, wenn der Monats erste ist, und alle ehrlichen Leute Ihre Kohle brauchen. Und diese Leute nicht versuchen, auch wenn WE ist, nach dem Sturm, das System wieder in Gang zu bringen, ist eine große Ignoranz, oder Unfähigkeit.

    2. es ist eher komisch das die bank keinen generator hat, selbst ich hab einen, wobei mein stromausfall am sonntag schon um 10 uhr vormittags angefangen hatte *ohne sturm*, dafür war ich dann am abend auch der einzige bei uns im dorf der STROM hatte *harharhar*

  3. Wir hatten auch Stromausfall bis 20.30 Uhr, dennoch habe ich meine Systeme zum laufen gebracht, nicht erst nächsten Tag oder nächste Woche.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.