Klischees und deren Wahrheitsgehalt

Caaguazú: Eine Uniform zu tragen macht die Polizisten nicht nur stolz, sondern auch des Öfteren übermütig. Ein Autodiebstahl, begangen von einem Polizisten ist die traurige Wahrheit.

In den ersten Stunden des gestrigen Freitags wurde mit einer Schusswaffe Delosanto Sandoval Giménez (52) sein Toyota Premio entwendet. Sandoval ist Autoverkäufer und unternehm mit dem Polizisten eine Probefahrt. In unbewohntem Gebiet zwang er ihn mit der Schusswaffe das Fahrzeug zu verlassen. Der Täter, laut der polizeilichen Anzeige, soll ein etwa 25-Jähriger gewesen sein.

Daraufhin wurde gestern Mittag auf Höhe von km 150 der Ruta 7 eine Verkehrskontrolle durchgeführt und Unteroffizier Manuel Jaquet Ortiz (26) tappte in die Falle. Er war im Besitz des gestohlenen Personenkraftwagens, den er Stunden zuvor gestohlen hatte. Im Fahrzeug fand man eine Pistole der Marke Bull Cherokee mit sieben Patronen wie auch persönliche Dokumente und ein Handy. Dem Eigentümer wird sein Fahrzeug bald zurückgegeben. Der Uniformierte wurde verhaftet.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Klischees und deren Wahrheitsgehalt

  1. Seltsamer Titel.
    Das Klischee besagt, dass die Beamten in Paraguay im Allgemeinen Gauner sind und im Speziellen die Polizisten besonders grosse Gauner. Und gemäss dem Vorfall bestätigt die Realität das Klischee. Demzufolge gilt: Klischees entstehen nicht von ungefähr.
    In Europa würde diese meine Feststellung alle Linken auf die Palme jagen, und mir eine Anzeige wegen Rassismus einbringen.

  2. Was heißt Klischee.
    Das ist die Realität.Viele Polizisten/Beamte in Paraguay meinen sie stehen über den Gesetz und haben Narrenfreiheit.
    Es gibt auch ehrliche Polizisten/Beamte in Paraguay,sie sind schwer zu finden

  3. Der Polizist ist nicht nur dreist, sondern auch strohdumm.
    Sind das Einstellungskriterien bei der Polizei?
    Dachte er wirklich, er käme mit dem Raub durch?
    Anscheinend schon.
    Da kann man doch wirklich nur mit dem Kopf schütteln!

  4. Die meisten Polizisten die ich traf, können nicht mal richtig schreiben? Nur die Hand aufhalten und unverschämte Forderungen stellen, DAS können sie! Polizei bei mir wegen Trafodiebstahl:
    Erste Frage des Polizisten: Was hat dein Land gekostet, danach:
    kann ich deine Orangen ernten..danach:
    kann ich deinen Teich leerfischen..
    danch. kann ich mir deine Bude innen ansehen..
    und erst dann, was ist denn vorgefallen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .