Koreaner macht sich mit dem Hauptgewinn aus dem Staub

Presidente Franco: Glück muss man haben, nicht nur beim Preisausschreiben sondern auch beim Schwiegersohn. Gloria Lucy Candia Garrido (42) zeigte ihren Schwiegersohn an, ihm ihren gewonnenen Neuwagen gestohlen zu haben. Der Gesuchte heißt Philip Michael Chang Chun und ist Koreaner.

Beim Weihnachtsbingo des Fernsehkanals SNT (Kanal 9) gewann sie einen weißen Hyundai Eon. Ihr Schwiegersohn, nett wie er war, bot ihr an sich um alles zu kümmern und das Fahrzeug in Empfang zu nehmen, da eine Fahrt nach Asunción dafür notwendig war. Der Asiate machte sich mit dem Bingo Schein auf den Weg in die Hauptstadt und meldete da das gewonnene Fahrzeug samt Kennzeichen direkt auf seinen Namen an. Das Kleinauto mit einem Wert von rund 11.000 US-Dollar ist jedoch nicht alles was er ihr raubte. Auch ein Motorrad von ihr brachte er in seinen Besitz. Die Staatsanwaltschaft ermittelt und die Polizei ist informiert.

(Wochenblatt / Miniterio Publico)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.