Lassen Sie die Maske fallen

Asunción: Dr. Guillermo Sequera, Direktor der Gesundheitsüberwachung, berichtete erneut über den anhaltenden Rückgang der Coronavirus-Infektionen in den mehr als 260 Distrikten des Staatsgebiets. Er empfahl, die Maske fallen zu lassen, nachdem die vierte Welle so “gut wie vorbei“ sei.

Das Gesundheitsministerium veröffentlichte seinen wöchentlichen Bericht über Fälle von Covid-19 im Land. Dr. Sequera wies darauf hin, dass die vierte Welle “praktisch vorbei“ sei und die Übertragungshäufigkeit im ganzen Land gering sei. Er versicherte, dass es die niedrigsten Infektionen der Pandemie gebe und es ein “guter Zeitpunkt” sei, keine Maske zu tragen.

„Es ist ein guter Zeitpunkt, das Tragen einer Maske einzustellen, aber wir empfehlen ihre Verwendung, wenn jemand Symptome hat, wie zum Beispiel Husten oder Anzeichen einer Grippe. Für Menschen, die nicht aufhören wollen, eine Maske zu tragen, weil sie Angst haben, ist es jetzt Zeit, dass sie diese beiseitelegen“, betonte der Epidemiologe.

Das Gesundheitsministerium “entdeckte“ letzte Woche 47 positive Fälle von Covid-19, 3 Todesfälle wurden registriert und 14 Infizierte ins Krankenhaus eingeliefert. Während berichtet wurde, dass in den letzten 7 Tagen keine neuen Infektionen bei schwangeren Frauen, 4 aber bei indigenen Völkern und 2 bei Angehörigen aus dem Gesundheitssektor hinzugekommen sind. Die Genesenen summieren sich in der letzten Woche auf 758 Personen.

„Es gibt immer noch Todesfälle, aber wir liegen einen Punkt unter dem, was die anderen Jahre waren. Wir treten in eine weitere Phase der Pandemie ein, in der es Wellen gibt, in denen es Infektionen gibt, aber die Auswirkungen auf das Gesundheitssystem sind viel geringer“, sagte Dr. Sequera auf einer Pressekonferenz.

Er gab an, dass praktisch das gesamte Land Stufe eins aufweist, mit einem deutlichen Rückgang im Departement Central und Asunción mit nur 13 Fällen in einer Woche. Dies gilt auch für Alto Paraná, San Pedro, Concepción, Amambay, Itapúa und Misiones. „Im Allgemeinen sind wir mit einem Land auf Stufe 1 der Community-Übertragung. Mehr als 1.000 Tests werden pro Tag durchgeführt und das sind die Zahlen“, erklärte Dr. Sequera.

Paraguay, ohne weitere Fälle von Affenpocken

Auf der anderen Seite berichtete Dr. Sequera, dass das Land keinen neuen bestätigten Fall von Affenpocken habe, da bisher mehr als 40 vermutete Infektionen ausgeschlossen wurden, alle aus verschiedenen Teilen des Landes. Ebenso erklärte er, dass es auf regionaler und globaler Ebene einen Rückgang der Fälle dieser Krankheit gebe.

„Wir haben immer noch nur einen bestätigten Fall. Am Freitag letzter Woche gab es ebenfalls eine verdächtige Erkrankung in Guairá, aber diese wurde später außer Acht gelassen, nachdem es sich um Windpocken handelte. Wir wissen jedoch nicht, ob wir vor einem Ausbruch von Windpocken stehen. Die Suche nach positiven Fällen von Affenpocken hilft uns, viele exanthematische Viruskrankheiten zu erkennen, darunter Windpocken und Masern“, berichtete Dr. Sequera abschließend.

Wochenblatt / La Nación

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Lassen Sie die Maske fallen

  1. 4. Welle? Wo war denn eine 4. Welle? Der meint sicher den Sci-Film »Die 5. Welle«. Ein sau schlechter Film. Die Mister Staatszüchgung von hiesig Müllabfackel-Gesundheitsmysterium meinte sicher die 5. Welle der ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpung. Halt Leute, werft eure Masken und Klopapiers bloß nicht weg. Das Uhu-Viru-V2.x ist noch lange nicht vorbei. Vielleicht kommt es als neue Sub-sub-subsub-blub-Variante oder als Neuauflage als Uhu-Viru-V3.x. Spätestens zwischen 2028 und 2032 kommt Uhu-Viru wieder. Dann wird sie gar langzeitlich ähm. erforscht sein und die Beatmeten und Behördeten vom Beatmeten- und Behördetenhüüüüüsli können die Menschkeit von Embryo bis Greis dazu zwingen sich freiwillig eine weitere Ladung ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpung zu holen. Zur Zeit war es ja ein wenig auffällig, dass die neuste ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpung erst ein Jahr nach eine neuen Sub-sub-subsub-blub-Variante erschienen ist. Also ein Jahr zu spät. Trotzdem haben sich Menschen angesteckt am Uhu-Viru-V2.x. Trotzdem ist es denn wohin? Autsch, autsch, autsch. Aber seid unbesorgt. Uhu-Viru-Vx.x kommt wieder und mit ihr das obligate Update der Sub-sub-subsub-blub-Varianten und ∞-fach-GVO-Nanopartikel-Botenstöffchen-Präventivmedizin-Pimpungen.

    11
    10
  2. Ach, von mir aus können noch die Pappnasen, die in ihre Masken verliebt sind, sie weitertragen. Da sieht man dann gleich, wer besonders doof oder paranoid ist.
    Was dieser Sequera da wieder raushaut. Masken fallen lassen, obwohl dieser noch kürzlich gesagt hat, dass man für die Affenpocken diese aufsetzen soll. Genau wie ein Politiker, was interessiert mich, was ich gestern gesagt habe.
    Vorgestern hab ich noch gelesen, dass NACH WIE VOR Ungeimpfte nur mit PCR-Test in Paraguay einreisen dürfen und nur vollständig Geimpfte (also 3-fach) keinen Test nachweisen müssen. So heißt man Touristen willkommen!
    Wobei die ungeimpften Touristen und Sportler, die zu den Südamerikaspielen einreisen sowieso mit einem gefälschten Pass einreisen werden. Die dürften mittlerweile sehr günstig zu bekommen sein – und in Südamerika prüft das sowieso keiner nach.

    13
    1
  3. Also ich warte eigentlich immer noch auf die erste Welle.
    Da habe ich mir doch extra nagelneue Gummistiefel und eine Fischerhose gekauft und dann sagten sie, man müsse eine Maske aufsetzen.
    Hilft die gegen Ertrinken?
    Oder habe ich da irgendetwas ganz und gar falsch verstanden?
    .
    Da hält es der Sequera wohl mit Otto von Bismarck: Was geht mich mein saudummes Geschwätz von gestern an?

    10

Kommentar hinzufügen