Leiche am Straßenrand von Loma Plata gefunden

Loma Plata: Polizisten der Stadt im zentralen Chaco fanden eine verweste Leiche im Seitengraben. Daneben ein Motorrad. Noch ist unklar wieso ein 22 Jähriger sterben musste.

Bei dem Toten handelt es sich um Gerardo Ariel Andino(22). Gefunden wurde seine Leiche an der Linea Sur, welche Loma Plata und Filadelfia verbindet. Ein nicht identifizierter Anrufer informierte die Polizei vom Fundort der Leiche.
Nach einer ersten Einschätzung der Gerichtsmedizinerin Myrian González starb der Mann an einem Schädelbruch. Sein Freund Aldo Joel González (21) konnte den freigegebenen Leichnam abholen.

Noch ist nicht klar weswegen er mit seinem Motorrad am Strassenrand lag. Die Staatsanwaltschaft geht jedoch von einem Unfall mit Fahrerflucht aus. Es könnte jedoch auch nur ein simpler Sturz gewesen sein.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.