Mann bei Baumfällarbeiten tödlich verletzt

Encarnación: Ein tragischer Arbeitsunfall ereignete sich im Departement Itapúa. Dabei kam ein Mann bei Baumfällarbeiten ums Leben.

Das Unglück ereignete sich in der dritten Linie der Kolonie Palmital bei km 24, im Distrikt Carlos Antonio López. Hier hatte eine Arbeitsgruppe Bäume gefällt, aber leider kam dabei ein Mann ums Leben, der als Sindulfo Fleitas identifiziert wurde.

Nach Angaben von Augenzeugen habe Rolando Rodríguez, 57, auf seinem Grundstück Baumfällarbeiten durchführen lassen. Das Opfer war gerade dabei, einen Eukalyptusbaum umzusägen, als dieser beim Umfallen gegen einen anderen Baum stieß, zurückprallte und Fleitas unter sich begrub. Dies führte sofort zum Tod des Mannes.

Vor Ort intervenierten Vertreter der Staatsanwaltschaft und der Gerichtsmedizin, die die weiteren Ermittlungen in dem Fall durchführen.

Wochenblatt / Mas Encarnación

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Mann bei Baumfällarbeiten tödlich verletzt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.