Mehr als die Hälfte der Bürger will sich impfen lassen

Asunción: Laut einer Umfrage will sich mehr als die Hälfte der Bürger in Paraguay gegen Covid-19 impfen lassen.

Im Rahmen des Impfplans gegen das Coronavirus, der in Paraguay umgesetzt wird, kündigte das Gesundheitsministerium 63 Impfstellen an. Gestern begann die Vorregistrierung für das Krankenhauspersonal, wobei das System teilweise zusammenbrach.

Um sicherzustellen, dass der Impfungstag ohne Probleme abläuft und es keine Menschenmassen gibt, müssen Interessenten sich auf der Webseite https://www.mspbs.gov.py/vacunate.php registrieren. Die Anwendung von Impfstoffen zielt darauf ab, die Anzahl der Patienten mit Covid-19 sowie das Risiko einer schweren Krankheit und Mortalität in dessen Zusammenhang zu verringern.

In Bezug auf die Impfstellen verfügt das Departement Central über insgesamt 13 und Asunción mit 11 als die Gebiete mit den am meisten Räumlichkeiten. Um die Liste der vom Gesundheitsministerium eingerichteten Zentren zu erfahren, können Sie auf die Seite https://www.mspbs.gov.py/xdocumentos/centros-de-vacunacion.pdf zugreifen.

Auf dieser Grundlage stellte man den Lesern der La Nación die folgende Frage: “Das Gesundheitsministerium hat den Impfplan angekündigt und 63 Räumlichkeiten für die Anwendung von Anti-Covid-19-Dosen eingerichtet. Würden Sie sich anmelden, um sich impfen zu lassen? 54% gaben an, “Ja, es ist der beste Weg, dies zu verhindern“, 24% gaben an, “erst später, wenn es zu mehr Impfdosen kommt“, während 22% mit “Nein, der Impfstoff ist nicht sicher“, antworteten.

Die zweite Phase des Impfprozesses umfasst Menschen zwischen 18 und 59 Jahren, mit chronischen Krankheiten, Lehrer, Polizei, Feuerwehr, Militär, Flughafenpersonal (mit Grunderkrankungen) und die indigene Bevölkerung.

Während die dritte Phase an wichtige Arbeitnehmergruppen gerichtet sein wird, die noch nicht geimpft sind. Dann folgen die Gefängnisinsassen und gesunde Bevölkerung, sofern die zuvor genannte Zielgruppe erreicht wurde.

Wochenblatt / La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

8 Kommentare zu “Mehr als die Hälfte der Bürger will sich impfen lassen

    1. Ja klar doch. Deswegen gibt es zurzeit so ein riesiges Überangebot an Wohnungen in Deutschland, Uk usw. Drei Millionen hat man in D geimpft, wow, so viele freue Wohnungen…..
      Vielleicht solltest du anfangen, dein eigenes Gehirn zu benutzen, anstatt immer nur nur solchen Internet-Gurus nachzuplappern.

  1. Wer sich unbedingt impfen lassen will, der möge es bitteschön tun. Niemand wird ihn/sie davon abhalten. Aber stets freiwillig, ohne jeglichen Zwang, weder direkt noch indirekt. Im übrigen beweist das überhaupt nichts, daß angeblich „mehr als die Hälfte der Bürger sich impfen lassen wollen“. 1. Grundsätzlich sind Umfragen größtes Mißtrauen entgegen zu bringen, vor allem in Paraguay. 2. Das beweist meiner Meinung nach eher, daß die Mehrheit der Bürger sich nicht ausreichend informiert oder gar zu einfältig ist, längst bekannte, alternative wissenschaftliche Erkenntnisse/Meinungen von weltweit anerkannten Wissenschaftlern zu verstehen – nicht nur hier in Paraguay, offensichtlich auch im links-grün verdummten Merkelland. Ja, es ist im Grunde so einfach, die Massen der Menschen zu manipulieren und zu dirigieren. Das geschieht seit Anbeginn der Menschheit immer wieder und skupellose, wahnsinnige und verbrecherische Politsysteme nutzen das eiskalt aus. Daher besser ein QUERDENKER als ein EINFALTSPINSEL der alles glaubt, was man ihm serviert.

  2. Die medien sind das hauptstandbein der linksglobalen agenda. Die themen sind vollkommen einseitig und die social media löschen sowieso alles was nicht passt im kommentarbereich. Dazu noch artikel, die vorgegeben werden. Wer die besitzer dieser wertvollen infoblätter sind, na wer denn? Über eine online umfrage brauche ich hier also nicht mehr philosphieren.
    Zum vergleich: ard und zdf, quasi das gesamte personal bekennt sich zu rot rot grün. Damit sind wir mit der bildung in industriestaaten auch schon fertig.

  3. Allah sei mit dir – Gift und Galle spucken weil unzufrieden,naja, Gehirn einschalten wäre vielleicht besser gewesen statt meinen selbst denkenden Freund Heinz zu beleidigen!! Du weisst ja hoffentlich, dass die Neubesiedlung weisser Nationen im vollen Gange ist, ansonsten tust du mir echt Leid. Die Musels Bangladeshi, Inder, Pakistani und Neanderthaler ziehen schneller ein, als, dass die Europäer wegsterben!!! Frag, doch mal einen Bestattungsunternehmer aus Europa wie sich seine Arbeit in den letzten 15 Jahre verändert hat! Der kann dir bestätigen, dass die Leute im Westen sterben wie die Fliegen. Zudem begraben sie immer häufiger weisse Kinder mit Krebs oder junge Menschen mit Streukrebs oder Hirnschlag/Herzinfarkt. Die Alten sind viel kranker als früher vor ihrem tot. Kaum noch welche die fit im Kopf sind. Dein Nickname lässt mich zweifeln, obs du überhaupt verstehst was hier steht..naja, lass dich impfen..vergiss deine Frau nicht..nachher reproduzierst du dich noch! Die Impfung wird dem zuvor kommen.

  4. Ich werde ja auch immer aufgefordert an Umfragen teilzunehmen. Und das tue ich dann auch. Ok, im Congo, Sambo, Paragauy kann man sich Umfragen auch sparen, das statistische Schätzungsamt schätzt dass dann schon richtig.

  5. Wohnungen wurden wohl noch nicht viele frei.
    Aber Zimmer in Altenpflegeheimen schon. Und das gar nicht wenige.
    Aber das hat selbstverständlich überhaupt nichts mit der Impfung zu tun.
    Während noch vor wenigen Wochen JEDER Alten- und Pflegeheimbewohner an Covid-19 starb und ganz sicher nicht am Alter oder den Vorerkrankungen, sterben sie jetzt plötzlich am hohen Alter und dern Vorerkrankungen und ganz sicher nicht an der Impfung.
    Reiner Zufall, daß die alten und kranken Menschen oft schon wenige Minuten oder Stunden nach der lebensrettenden Spritze das Zeitliche segneten.
    *Aluhut wieder absetz*

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.