Mehr Angst vor Soldaten als vor EPP

Río Verde: Die Zone um die Mennonitenkolonie gilt als Zentrum der Aktivitäten der selbsternannten paraguayischen Volksarmee (EPP). Die Bewohner sollen mehr Angst vor den Soldaten der gemeinsamen Einsatzkräfte (FTC) haben, als vor der EPP.

Der Präsident der Stadtratsversammlung von Santa Rosa del Aguaray, Juan Carlos Caballero, bestätigte, dass am heutigen Dienstag im Ort nicht gearbeitet werden muss. Dies gilt zumindest für alle die eine Stelle in öffentlichen Institutionen haben. Alle sollen mithelfen, den Friedensmarsch mit vorzubereiten, der heute um 08:00 Uhr beginnen soll.

In Bezug auf die Gerüchte, dass die gemeinsamen Einsatzkräfte versuchen den Marsch zu boykottieren obwohl sie von Natur aus dafür sein müssten, denken wir folgendermaßen: „Die Bewohner haben mehr Furcht vor der FTC als vor der EPP“.

Caballero bezog sich auf die Information, dass es einige Personen gegeben haben soll, die versucht haben die Mennoniten von der Teilnahme abzubringen. Sie erzählten ihnen, dass man sie in dieser Situation politisch ausnutzt und Wahlkampf betreibt. Es sollen Soldaten gewesen sein, jedoch in ziviler Kleidung.

„Der Friedensmarsch wird nur deswegen durchgeführt, um die Geiselnehmer darum zu bitten, die Entführten freizulassen sowie den Staat aufzufordern reelle Existenz hier vor Ort zu zeigen. Die staatliche Präsenz ist nur oberflächlich. Es gibt militärische Stützpunkte aber diese arbeiten nicht effektiv“, so Caballero.

Zusätzlich zu den bisher durchgeführten Aktivitäten werden weitere Demonstrationen stattfinden, um die Regierung zu überzeugen, wie wichtig es ist die Geiseln freizubekommen und den Mennoniten Sicherheit zu geben.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Mehr Angst vor Soldaten als vor EPP

  1. Integrierter Schaltkreis

    Reply

    Ja, sicher, die EPP hat ihr HQ bestimmt im Zentrum ihrer Aktivitäten, deshalb muss man dort suchen.
    Ich habe ja auch mal zu Besuch bei Freunden einen Kugelscheiber verloren, den ich nun schon seit Jahren in meinem Garten suche. Leider habe ich ihn bis heute noch nicht gefunden, obwohl ich für ihn gut sichtbar mehrmals täglich meinen Garten ablaufe. Ein verd… Mist ist das.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .