Mehr Details zum Mord an dem deutschen Pensionär

Tomás Romero Pereira: Nachdem der 66-jährige Deutsche an stumpfer Gewalteinwirkung und Schädelbruch starb, sucht die Polizei nach Zeugen und Verdächtigen. Ein ehemaliger Angestellter geriet schon ins Visier der Polizei.

Claus Christian Georg Waller wurde blutüberströmt im Inneren seines gemieteten Hauses gefunden. Ihm wurde der Schädel eingeschlagen. Seine zwei Motorräder entwendet. Dass es ein simpler Raubmord war, scheint jedoch unwahrscheinlich.

Neben den geraubten Motorrädern aus paraguayischer Herstellung soll auch ein Computer und ein Handy entwendet worden sein. Waller kam vor sieben Jahren nach Paraguay und mietete sich in dem Bereich ein kleines Häuschen. Der Deutsche arbeitete nicht und verließ nur selten sein Haus, eigentlich nur zum Geld abheben, denn er hatte zwei Angestellte, die alle Einkäufe für ihn erledigten. Vor knapp zwei Monaten wurden diese jedoch nach einer Diskussion entlassen. Die Identität beider wird aktuell geklärt.

Ebenso scheint der Deutsche seine Mörder gekannt zu haben, denn man fand keine Einbruchspuren an den Türen oder Fenstern. Ein Nachbar fand den Rentner in den Morgenstunden, da er seine Haustüre offen stehen sah und sich neugierig annäherte.

Claus Waller lebte früher in Capiatá, wo er ein Haus besaß. Später siedelte er nach Encarnación um und von da nach Tomás Romero Pereira, was im Stadtgebiet von Maria Auxiliadora liegt.

Wochenblatt / NPY / Facebook / Abc Color / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Mehr Details zum Mord an dem deutschen Pensionär

  1. Psychologische Versuche an Kindern unter 6 Jahren zeigen, versteckt man eine Schokolade vor deren Augen und verlässt den Raum, so dass sich das Kind nun allein im Zimmer befindet, mit den Worten: «du darfst die Schokolade nicht essen», so wird das Kind die Schokolade aufessen. Etwas ältere Kinder haben dann schon das Selbstbewusstsein, dass es auffallen würde die Schokolade zu essen, da es ja nur sie gewesen sein können. Zu ersterem nehme ich an, dass das bei bis zu 90 jährigen Kindern mit der Mentalität von 4-Jährigen ebenfalls der Fall sein könnte.
    Deshalb würde ich nie einen Einheimischen*in allein auf dem Grundstück zurücklassen ohne vorher sämtliche Schokolade, Streichhölzl, leere Bierbüxen und Shwuddi 120 dB – CiDis angenagelt und mit 10 Kameras und 10 Rottis abgesichtert zu haben. Und schon gar nicht zwei davon noch jemals einen von denen überhaupt einen Blick auf das Grundstück werfen lassen. Nur zu empfehlen.

  2. Alleinlebende Deutsche leben gefährlich in Paraguay. Die Einheimischen denken, dass kein Mensch den vermissen wird und man den Fremden, wie das Denken von unzivilisierten Indianer, einfach kaltstellen muss um sich seiner Habseligkeiten anzueignen.

    Die Liste getöteter Deutsche/Österreicher/Schweizer wird länger und länger. Selbst wenn man sich eine paraguayische Frau nimmt ist das noch keine Garantie, dass man „integriert“ ist. Was ist eigentlich aus den Mördern von Dennis Renner, Vater dreier kleiner Kinder, geworden? Man hat nichts mehr gehört, deswegen fürchte ich dass die Mörder wieder frei sind und das Grundstück sich jetzt irgendeine dubiose Person angeeignet hat.

    1. Die Täter, die ihn erschossen, verbrannt und die Asche im Bach haben verschwinden lassen wollen (hättens nicht viel davon auf dem Weg dorthin verloren) sind ja seine eingeborene Freundin und ein Verwandter der Frau, dem der Deutsche Arbeit gegeben hat. Ihr hatte er eine Despensa hingestellt. Wurden beide vor ein paar Jahren festgenommen und sie ins Buen Pastor überstellt. Aber das wissen Sie vermutlich auch.
      Doch Ihre Frage interessiert auch mich. Kam es nach Jahren schon zu einem Prozess? Wurden die beiden wegen vorsätzliche Mord verurteile und sitzen ab, wenn ja, wie viele Wochen Hausarrest?

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.