Mennoniten bieten ihre Hilfe an

Tacuatí: Da die gemeinsamen Einsatzkräfte nicht nur unterbesetzt sondern auch schlecht ausgerüstet sind, bieten Mennoniten ihnen selbst Flugzeuge an, um ihre Arbeit besser durchführen zu können.

Nach einigen Medienberichten soll der minderjährige Helfer des Entführten, der sich in Sicherheit bringen konnte, eine Nachricht an die Familie überbringen. Der Inhalt oder ob dies der Wahrheit entspricht, ist nicht bekannt.

Am gestrigen Nachmittag sah man die gemeinsamen Einsatzkräfte in ungewöhnlicher Bewegung, sie mobilisierten sich zu Fuß und in der Luft. Eine Aufstockung des Kontingentes wurde angekündigt. Franz Hiebert ist seit vergangenem Montag in den Händen der selbsternannten paraguayischen Volksarmee.

Der jetzige Entführungsort (Beitragsbild) liegt nur 10 km von der Stelle entfernt, wo am 8. August 2015 Abrahan Fehr entführt wurde. Dieser ist nach wie vor in den Händen der EPP, ohne ein Lebenszeichen.

Der Onkel des Entführten, Peter Harder, der nicht grundlos ungeduldig ist, bat den Uniformierten an, die Gelder für die Anmietung von Flugzeugen der Maschinen ihrer Wahl bereitzustellen, damit die Suche effektiver wird.

Mit der neuen Entführung geht auch ein Rückgang des Verkaufs von Agrarmaschinen einher, da noch Ungewissheit herrscht, wie sich die Zukunft gestaltet. Ein jeder Mennonit hat Angst auch in eine solche Lage zu geraten.

Senator Arnoldo Wiens, der ebenfalls Mennonit ist, besuchte ebenso die Familie Hierbert. Nach seiner Unterredung machte erneut den Vorschlag ausländische Hilfe in Anspruch zu nehmen, um den Mitgliedern der EPP schneller auf die Spur zu kommen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.