Metallica kündigt Welttournee an

Asunción: Die Band Metallica kündigte eine Welttournee und die Veröffentlichung des neuen Albums “72 Seasons“ an. Es ist das zwölfte seit dem Bestehen der Gruppe und das erste seit 2016. Die Frage steht noch im Raum, ob die Musiker in Paraguay auftreten.

Das Album wird am 14. April veröffentlicht und im selben Monat startet die Band ihre Tour in Amsterdam.

Die Band Metallica wird in jeder Stadt, die sie besuchen, zwei Konzerte geben und versprechen, dass jede Show unterschiedliche Songs sowie Effekte haben wird.

Die Gruppe tritt in europäischen Städten wie Paris, Hamburg und Madrid auf. Es sind auch Konzerte in Nordamerika geplant, darunter Los Angeles, Detroit, Montreal und Mexiko-Stadt. Konzertveranstalter in Paraguay bemühen sich, Metallica für einen Auftritt im Land zu begeistern. Die Verhandlungen sind aber erst am Laufen.

Am Montag dieser Woche veröffentlichten Metallica “Lux Aeterna“, einen der Songs des neuen Albums.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentare zu “Metallica kündigt Welttournee an

Kommentar hinzufügen