Meteorologen warnen erneut in einer Sondermeldung vor schweren Wetterphänomenen

Asunción: Das Unwetter von vergangener Nacht war nur ein Vorgeschmack von dem was heute Nacht wieder große Teile von Paraguay treffen soll. Die Meteorologen gaben erneut eine Sondermeldung vor weiteren schweren Wetterphänomenen heraus.

Betroffen von dieser speziellen Meldung der Direktion für Meteorologie sind die Departements Ñeembucú, Misiones, Itapúa, Paraguari, Caazapá, Guairá, Central, Cordillera, Caaguazú, Alto Paraná, San Pedro, Canindeyú, Concepción, Amambay und Presidente Hayes. Im Laufe des heutigen Abends und bis zum Nachmittag des Montags soll die Unwetterfront diese Gebiete erfassen.

Erwartet werden Regenfälle in der Größenordnung von 80 mm bis 120 mm, starke Winde mit Spitzenwerten von 80 km/h, Gewitter und vereinzelt Hagelschlag.

In der eingefügten Sondermeldung können Sie weitere Details einsehen.

Wochenblatt / Direktion für Meteorologie / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Europakongress

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Meteorologen warnen erneut in einer Sondermeldung vor schweren Wetterphänomenen

  1. Toll. Hab schon mal den Grill, Glas Milch, Kleinkinder, Ghettoblaster samt Kopfhörer und die Hängematte rausgestellt. Einer der wenigen Tage im 300-Tage-Sonnnenschein-Paragauy, an welchem ich draußen tranqui atmen und ruhen kann. Scheinen alle Eingeborenen ihr Nivel de Ormones im Griff zu haben, den Müll gestern schon abgefackelt, Leeres-Bierbücksentürmchen umgeweht und Shwuddi 120 dB-CiDi mit Hausmüll mit abgefackelt zu sein. Richtig herrliches Wetter angesagt.

  2. Gestern hat es gestunken wie …. bei uns. Da haben einige versucht, ihr nasses Laub anzuzünden. Hat nicht gebrannt, aber schön geschwelt mit hübschem weißen Qualm.
    Vermutlich hatten sie vergessen, Batterien und leere Bierdosen ins Feuer zu werfen, als Brandbeschleuniger.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.