Meteorologen warnen vor Gewitter und Unwetter

Asunción: Die neuesten Vorhersagen der Meteorologen zeigen, dass sich ab heute Morgen über den nördlichen Departements beider Regionen Gewitter und Unwetter entwickeln würden.

Das schlechte Wetter würde sich tagsüber mit gewissen Verbesserungen ausdehnen und auch seinen Einfluss auf andere Departements ausweiten, heißt es in einem Teil des Sonderberichts der Direktion für Meteorologie.

Die Wahrscheinlichkeit von Stürmen, Regenfällen und Gewittern im Norden und Osten der Region Oriental sowie im Osten der Region Occidental ist sehr hoch. Laut dem Bericht der Meteorologen sind die Departements Alto Paraguay, Presidente Hayes, Concepción und Amambay von der Schlechtwetterfront betroffen. Ebenso San Pedro, Canindeyú, Alto Paraná, Cordillera und Caaguazú vom frühen Morgen des heutigen Tages an.

Weitere Einzelheiten können Sie in der eingefügten Sondermeldung herauslesen.

Mit dem Eindringen einer Kaltfront polaren Ursprungs wird erwartet, dass es am Mittwoch erneut zu Regenfällen und Gewittern kommen wird.

Wochenblatt / La Nación / Hoy / Direktion für Meteorologie

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.