Miss Paraguay präsentiert traditionelle Streetfood im Land

Asunción: Wenn die Miss Grand Paraguay 2021 ein Video anfertigt, findet dies meistens internationale Beachtung. In diesem Fall präsentierte sie traditionelle Streetfood im Land, speziell auf den Straßen der Hauptstadt, wie Chipa, Asaditos und auch Tereré.

Miss Grand Paraguay 2021, Jimena Sosa, überraschte Straßenhändler, die in der Innenstadt von Asunción ihre Stände aufgebaut hatten. Ihr erster Halt war eine Chipería, dann erreichte sie die Plaza de los Héroes, wo sie einen kühlen Tereré genoss.

„Dies ist das traditionelle super-erfrischende Getränk schlechthin für heiße Tage”, sagt Sosa. Sie setzte ihre Reise fort, bis sie den Mercado 4 erreichte, wo sie ein Asadito mit Maniok aß. Das Model sagte, dass es sich um eine klassische Kombination eines typischen Gerichts in ganz Paraguay handelt, das aber auch in vielen Ecken von Asunción erhältlich sei.

Sosa berichtete auf Instagram, dass all diese Bemühen um die internationale Krone ihrer Familie gewidmet seien, aber hauptsächlich ihrem Vater, da er sie von der ersten Minute an ermutigt habe, Model zu sein, um sich als große Königin bei den Schönheitswettbewerben hervorzuheben.

Die 9. Ausgabe von Miss Grand International findet am 4. Dezember in der DC Hall Show in Bangkok, Thailand, statt. Um den Titel kämpfen Kandidaten aus mehr als 60 Ländern und autonomen Gebieten. Am Ende der Veranstaltung krönt Abena Appiah, Miss Grand International 2020 der USA, ihre Nachfolgerin und Sosa hofft, dass sie dann die Gewinnerin sein wird.

Wochenblatt / La Nación / Cronica

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

4 Kommentare zu “Miss Paraguay präsentiert traditionelle Streetfood im Land

  1. Streetfood kann ja jeder präsentieren. So eine Missi sollte eher traditionelle super-erfrischende Farbtöpfchen präsentieren. Aber es sei ihr nicht vergönnt mit dem Grasgesöff-Kügchen durch die Atmosphäre zu watscheln, den kann sie im Gegensatz zum Krönchen behalten.

    3
    5
  2. Ja, sehr lecker die Kleine. Also ich würde da gerne mal in die Äpfelchen beißen. Wäre aber sicher ein viel zu teurer Happen. Aber so eine fünft- oder sechstplatzierte hat auch saftige Früchtchen zu naschen und deutlich günstiger.

    3
    5
  3. Den Daumen-Runter-Gebern empfehle ich mal in eine Apotheke nach Viagra oder Cialis zu fragen. Dann macht das Leben auch wieder Spaß. Oder es waren frigide alte Weiber. Da hilft auch Super 98 Oktan nicht mehr.

Kommentar hinzufügen