Mit Machete abgetrennt: Leiche ohne Kopf gefunden

Alto Vera: Die kopflose Leiche eines 55-jährigen Mannes fand man am gestrigen Nachmittag in dem einfachen Haus des Opfers, rund 100 km von Encarnación entfernt. Der oder die Täter nahmen den Kopf mit.

Die Leiche von Marcos Pintos, der bei einem Ansässigen der Zone als Arbeiter angestellt war, wurde gestern Nachmittag, ohne Kopf in seinem Haus gefunden. Von dem Täter oder den Tätern hat die Polizei bisher keine Spur. Ebenso fehlt es an einem Motiv. Zur Enthauptung kam es gestern gegen Mittag. Dazu benutzt wurde eine Machete.

Staatsanwalt Edgar Ortiz untersucht das schreckliche Verbrechen, was die ansonsten ruhige Zone total erschüttert.

Wochenblatt / ABC Color / Alto Vera Noticias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Mit Machete abgetrennt: Leiche ohne Kopf gefunden

    1. Wenn er gefasst ist, am S****** aufhaengen und Austrocknen lassen, alles direkt uebertragen in den Noticias… eventuell ueberlegen es sich die Nachamer,,,,

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.