Mitglieder der Freimaurerloge fordern Ausschluss von Abgeordneten Ibáñez

Asunción: Die paraguayische Großloge fordert mittels einer Verbalnote den Ausschluss des Abgeordneten José María Ibáñez, weil ihm wichtige Werte wie Ethik und Integrität fehlen.

In dem Schreiben an den Großmeister Benigno Villasanti, wird die juristische Situation von José María Ibáñez erneut dargelegt und “obwohl er die Straftat eingestanden wurde, geht nicht klar hervor gegenüber wem“, hieß es.

Laut Bruder Ibáñez als Vertreter eines öffentlichen Amtes kann man an ihm alle Laster erkennen, die diese politische Stellung mitweilen mit sich bringt, “eine intime Beziehung aus Fehlen von Integrität und Ethik“.

“Die Loge kann es nicht weiter akzeptieren, dass in unserer Gesellschaft, gebaut auf Freiheit und gutem Verhalten Personen Platz haben, die sich freiwillig von diesen Werten entfernen“, heißt es in dem Schreiben weiter.

Man erinnert zudem daran, wie sich der Colorado Politiker an der ärmlichen Situation seiner Arbeiter bereicherte und sie ungewollt in einer schlechte Lage brachte. Wegen den aufgeführten Argumenten bitten wir die höchste Autorität Ibáñez aus den Reihen der Organisation zu verbannen und neue Mitglieder genauer in Bezug auf Integrität unter die Lupe zu nehmen.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Mitglieder der Freimaurerloge fordern Ausschluss von Abgeordneten Ibáñez

  1. Das finde ich sehr gut von der Freimaurerloge und ich finde es wird Zeit dass sie ihre Brueder hier in Paraguay besser unter die Lupe nimmt.

  2. Ein Bauernopfer muss her, denn die Logenbrüder müssen ablenken von ihren eigenen abartigen Neigungen. Da sollen sich, so hört man, für uns unvorstellbare Dinge abspielen in diesen geheimen Gesellschaften.
    Jetzt wird die Luft immer dünner für diese Freimaurer-Herrschaften.

  3. „…gutem verhalten ..“ glaub da hat sich entweder wer verschrieben oder weis nicht um was für eine bruderschaft es sich hier handelt. naja, wurde ja hier in PY geschrieben, also IQ bei NULL anzusetzen.

  4. Gerade die Freimaurer müssen hier groß die Klappe aufreißen. Sonst hört man von Ihnen nie etwas. Wieso gerade jetzt? Angeblich sollen sie gute Werke tun – doch keiner weiß davon. Daß die meisten Juristen Paraguays und Präsident Cartes der Freimaurerei angehören ist ja kein Geheimnis. Und sonst stecken sie ganz offensichtlich hinter den gelenkten Flüchtlingsströmen und der erzwungenen Islamisierung Europas. George Soros ist ebenfalls ein Bruder dieser Bruderschaft. Selbst im Vatikan ziehen sie die Strippen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.