Möglicherweise der größte Raub in der Geschichte Paraguays

Ciudad del Este: 30 Verbrecher stürmten mit schweren Waffen und Sprengmitteln ein Gebäude der Sicherheitsfirma Prosegur. Sie raubten Millionen von US Dollar.

Gegen 03:30 Uhr heute Morgen kam es zu dem Überfall bei Kilometer vier in der Nähe von Ciudad del Este. Mit großkalibrigen Waffen und Sprengsätzen schafften es die Kriminellen in den Tresorraum der Sicherheitsfirma einzudringen. Dort raubten sie rund 40 Millionen US Dollar.

Die alarmierten Polizeikräfte waren ohne Chance, denn sie wurden sofort beschossen. Auf der Flucht verstreuten die Täter Nägel um eine Verfolgung zu vermeiden. Vier Personen sollen verletzt und ein Polizist getötet worden sein. Zum Einsatz kam eine Waffe mit dem Kaliber 50 mm. Sie soll die gleiche sein, die schon einmal bei dem Mord an dem Drogenhändler Raffat in Pedro Juan Caballero verwendet wurde.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

3 Kommentare zu “Möglicherweise der größte Raub in der Geschichte Paraguays

  1. Hier geht es zu wie im „Wilden Westen“. Der Unterschied besteht nur darin, daß anstelle von Pferden heute schnelle Autos und statt rauchende Colts großkalibrige Waffen verwendet werden. Die Geschichte und die Geschichten wiederholen sich. Es gibt nichts wirklich Neues unter der Sonne.

  2. Die einen sind ausgerüstet wie zu Buffalo Bills Zeiten, da bleibt den anderen wohl keine große Chance, wenn keine andere Stammesangehörige kommen kömmen, weil die Rauchzeichen wegen Dunkelheit nicht gesehen werden können. Bliebe einzig künftig auch Trommeln einzusetzen, damit fünf Stammesangehörige mehr aufgeboten werden können, wenn das Kriegsbeil ausgegraben werden muss.

  3. In 4 stunden ist es der groeszte raub,aber sonst haben regierungs arbeiter und noch viele gewoehnliche buerger viel x so viel geraubt als diese nur 40millionen US$.

Kommentar hinzufügen