Mutmaßlicher Mörder in Filadelfia geschnappt

Filadelfia: Nach nur ein paar Stunden allein auf der Flucht wurde gestern der gesuchte 39-Jährige aufgegriffen und verhaftet. Durch seine Attacke unter Alkoholeinfluss starb ein Deutschstämmiger.

Der Gesuchte war Miguel Ángel Ramírez Morel (39), der gestern Vormittag gegen 10:00 Uhr auf der Straße Boquerón in Filadelfia aufgegriffen wurde. Ihm wird zur Last gelegt in der Nacht zu Dienstag Silvano Pérez Fischer (51) mit einem Messerstich ermordet zu haben.

Angreifer und Opfer stammen aus dem Departement San Pedro und tranken gestern Abend in Neuland zusammen, bis es zum blutigen Eklat kam. Einen Augenzeugen soll es geben. Der Staatsanwalt Juan Manuel Ledesma Peralta übernimmt den Fall.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.