Nachahmer der EPP verhaftet

Concepción: Der Polizei gelang eine entscheidende Verhaftung von einem Mann, der als Nachahmer der EPP in Erscheinung getreten sein soll. Im April kam es in dem Zusammenhang zu einem Verbrechen auf einer Estancia in San Alfredo, Concepción.

Der Verhaftete heißt César Ocampo Rubén Gimenez, 27. Beamte aus der Anti-Entführungseinheit der Polizei nahmen ihn gestern in Loreto, Departement Concepción, fest. Die Staatsanwaltschaft stellte einen Haftbefehl aus.

Gimenez soll einer von drei Tätern sein, die am 25. April die Estancia Don Moisés überfallen haben und sich als Mitglieder der selbsternannten paraguayischen Volksarmee ausgegeben hätten. Sie stahlen zwei Millionen Guaranies und nahmen die Besitzer und Mitarbeiter auf der Rinderfarm als Geiseln, die sich kurze Zeit später wieder befreien konnten. Es gab aber zum Glück keine Verletzten.

Die Suche nach weiteren Mittätern dauert an. Erste Vernehmungen von Gimenez über Hintermänner sind schon heute erfolgt.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Nachahmer der EPP verhaftet

Kommentar hinzufügen