Nestbeschmutzer ungewollt

Asunción: Der Abgeordnete Carlos Portillo geriet gestern in die Kritik, nachdem Tonaufnahmen von Gesprächen von der Presse veröffentlicht wurden. Doch anstatt nur ihn wegen illegaler Einflussnahme ins Visier zu nehmen schadet er vor allem Honor Colorado.

„Ich habe über das Thema Ernennung von Personen mit jemand gesprochen und der sagte mir er hätte einen Posten zur Verfügung, ein Abgeordneter von HC. Ich werde dir den Namen aber nicht sagen. „Ich will keinen meiner Bekannten dafür nehmen, weil sie noch jung sind“, sagte er und bat um Geld, um ihn abzutreten. Alle Posten erhalten die Cartes Anhänger von Alliana zugeschanzt. Das ist nunmal die Realität“, hört man da in einer Mischung aus schlechtem Spanisch und Guaraní.

Portillo, von dem noch zwei weitere Audios veröffentlicht wurden, soll so schnell wie möglich entfernt werden, damit nicht alle Welt erfährt wie genau man die Posten im Kongress verteilt und wer wie viele Posten zur Verfügung hat. Ob das heute klappt, hängt von seinen Kollegen ab, die ihn entweder schützen, weil er Schaden anrichten kann oder fallen lassen, weil er ein loses Mundwerk hat.

Fakt ist, dass Illegale Einflussnahme nicht alleine funktioniert.

Wochenblatt / Abc Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.