Neue Route Ciudad del Este – Madrid gut frequentiert

Einige Wochen nach Aufnahme der neuen Flugverbindung von Ciudad del Este nach Madrid über Asunción hat sich die Zahl der Passagiere deutlich erhöht. Air Europa und Amaszonas Paraguay haben hier eine Partnerschaft gegründet.

„Der Anteil der Passagiere nimmt zu, aber wir brauchen noch mehr Indikatoren für eine genauere Analyse“, sagte Alberto Cabrera, Präsident der Fluggesellschaft Amazonas Paraguay. Er fügte an, die Partnerschaft mit Air Europa sei für Touristen von großer Bedeutung. „Passagiere aus Ciudad del Este können nun leichter nach Europa reisen. Mit dieser Vereinbarung werden wir auch den wirtschaftlichen Aufschwung fördern“, sagte Cabrera und erklärte weiter, zweimal würde die Verbindung pro Woche angeboten.

Auch zu den Preisen äußerte sich Cabrera: „Sie variieren, je nachdem wie lange die Passagiere am Zielort bleiben wollen oder wie früh das Ticket gekauft wurde“. Ein Sprecher von Air Europa gab auch noch weitere Details bekannt. Die Fluggesellschaft wird ab 18. Dezember 2016 ihr Flugangebot erweitern und viermal die Woche (ab/an Frankfurt und München) nach Asunción fliegen. Die direkte Verbindung von Madrid nach Asunción (und auch umgekehrt) wird es jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag geben. Im Augenblick werden spezielle Tarife für die Nachsaison angeboten, die Ticketpreise betragen 999 US Dollar für die Verbindung Asunción – Madrid.

Quelle: La Nación

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Neue Route Ciudad del Este – Madrid gut frequentiert

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.