Neue Wetterstationen im Chaco

Filadelfia: Die Nationale Direktion für zivile Luftfahrt (Dinac) und die Gran-Chaco-Proadapt-Initiative bauen die erste von sieben meteorologischen Stationen, die für dieses Jahr und für 2019 im Chaco geplant sind.

Alle Arbeiten werden durch eine Vereinbarung zwischen beiden Institutionen durchgeführt.

Die erste Station wird in der Gemeinde Campo Largo, im zentralen Chaco, errichtet. Sie erfasst meteorologische Parameter, wie Lufttemperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Windgeschwindigkeit, angesammelte atmosphärische Niederschläge, direkte Sonneneinstrahlung, ultraviolette Sonnenstrahlung und weitere.

Der Leiter der Abteilung für Fernsensoren von der Dinac, Daniel Montenegro, sagte, dass die Messungen automatisch und in Echtzeit durchgeführt werden. Sie werden alle zehn Minuten an die Zentrale von der Dinac übermittelt, wo die Daten gespeichert und dann beispielsweise für die Kommunikation mit der Öffentlichkeit verwendet werden.

Es wird helfen, Prognosen mit größerer Bandbreite sowie Quantität zu erstellen und die Möglichkeit schaffen, dass genauere Daten die Wettervorhersagen deutlich verbessern.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Neue Wetterstationen im Chaco

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.