Neuer stellvertretender Minister des MOPC

Der Bauingenieur José Segovia Barúa trat vergangene Woche als stellvertretender Minister des Ministeriums für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) sein Amt an, er übernahm die Stelle von dem Ingenieur Walter Causarano, der aus persönlichen Gründen zurücktrat. „Ich nehme das Amt an und weiß die Bedürfnisse und Herausforderungen der Bevölkerung zu vertreten“, sagte er während der Zeremonie im Präsidentenpalast, bei der auch der Minister Ramón Jiménez Gaona zugegen war.

Gaona dankte dem ausscheidenden Minister Causarano für seine Dienste und betonte, dass die ausführenden Arbeiten dieses Jahr in Höhe von einer Milliarde US Dollar auch auf ihn zurückzuführen seien. „Mit dem neuen Team an der Spitze werden wir die Maßnahmen weiter kontinuierlich umsetzen, viele haben schon begonnen“, sagte Gaona.

Eine neue Phase hat begonnen, der stellvertretende Minister Segovia wird die Verpflichtungen, die wir übernommen haben, fortsetzten und eine weitere Beschleunigung der Arbeiten einleiten. „Ziel ist es, eine 50 bis hundertprozentige Verbesserung gegenüber dem Vorjahr zu erzielen“, sagte er.

Unterdessen schätzte Segovia das Vertrauen, das in ihn gesetzt wurde, „ich fühle mich verpflichtet, die Ziele der Regierung zu erfüllen, wir müssen nach vorne schauen und nicht zurück, die Zukunft setzt die Maßstäbe und Herausforderungen“, sagte er.

Der scheidende stellvertretende Minister Causarano bestätigte, dass sein Rücktritt rein aus persönlichen Gründen erfolgte, es gab keinen Druck von außen oder irgendeinen Konflikt.

Lebenslauf Joseph F. Segovia Barúa

Persönliche Informationen

Name: Joseph F. Segovia Barua
Geburtsort: Asunción
Nationalität: Paraguay
Familienstand: Verheiratet
Beruf: Bauingenieur
Studium: Maschinenbau
Sprachen: Spanisch, Deutsch, Guarani

Berufserfahrung

Er bekleidete verschiedene technische und administrative Berufe in mehreren Baufirmen im privaten Sektor. In letzter Zeit war er Direktor der Firma “Development and Management Company SA“

Andere Studien

Ingenieur für Straßenwesen Assumption Catholic University und National University of Asunción.
Spezialisierung Asphalt Laboratory an der Katholischen Universität von Asunción.

Bildung

Universität: Nationale Universität von Asunción – Fakultät für Ingenieurwissenschaften – mit einem Abschluss im Bauingenieurwesen als Diplom.
Schule:  Colegio Goethe, Asuncion Paraguay

Das Foto zeigt den Minister Ramón Jiménez Gaona auf der linken Seite und gegenüber seinen neuen Stellvertreter José Segovia Barúa.

Quelle: La Nación, Foto: Igua.es

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.