Objekt der Begierde paraguayischer Frauen

Asunción: Auf dem Markt finden wir eine Vielzahl von Geschäften mit exklusiven Kleidungsstücken und Accessoires für Frauen. Von Boutiquen mit Kleidern, Schmuck, Blusen usw. bis zu Geschäften mit Schuhen und Handtaschen. Selbst in Unisex-Läden nimmt der weibliche Sektor normalerweise einen höheren Prozentsatz der Produkte ein.

Es ist auch zu sehen, dass es in den letzten Jahren einen Boom bei Kleinstunternehmen gegeben hat, die sich an Frauen richten. Kleine Unternehmen, die unter anderem Halsketten, Geldbörsen, Schuhe, Make-up oder Kleidung anbieten, die meisten davon über digitale Kanäle wie Instagram oder Facebook.

Angesichts der zunehmenden Nachfrage auf dem Markt nach Produkten für Frauen müssen sich die Produkte von der Konkurrenz abheben, um bessere Verkaufsergebnisse zu erzielen. Ein wesentlicher Teil davon ist es, die Kunden Ihres Unternehmens zu kennen. Wer sind sie? Wo leben sie? Was sind ihre Einkaufsgewohnheiten und Vorlieben?

In einer Studie des Beratungsunternehmens Nauta, das 400 Frauen aus Asunción und dem Großraum Asunción befragte, wurden die beiden Dinge ermittelt, für die paraguayische Frauen am meisten ausgeben:

Kleidung zum Ausgehen und Alltagsschuhe

Sie wählen die Kleidung, die sie von ihren Alltagsoutfits unterscheidet. Wenn sie ausgehen, treffen sie Menschen, die es schätzen und sich neben vielen anderen Motivationen auch gerne für diesen Anlass zu präsentieren.

Frauen nutzen Alltagsschuhe stärker. Ein Schuh für eine Party, den man gelegentlich nutzt, der jedoch bei normalen Veranstaltungen auch gut geeignet ist, kleidet sich doppelt so oft.

Dies bedeutet nicht, dass die Investition pro Produkt am höchsten ist, sondern dass in der Gruppe Kleidung zum Ausgehen und Alltagsschuhe den größten Teil des Geldbeutels ausmachen.

Sie investieren mehr in Kleidung zum Ausgehen als in Alltagskleidung, für Arbeit oder Sport. 44% der Frauen kaufen vor allem Kleidung, um auszugehen. An zweiter Stelle stehen Kinderbekleidung mit 20%, gefolgt von Arbeitskleidung mit 19% und Sportbekleidung mit nur 9%.

Wenn es um die Auswahl von Schuhen geht, sieht man einen deutlichen Trend für Frauen, Alltagsschuhe zu wählen, das heißt solche, die sie täglich verwenden können, egal ob sie ausgehen oder nur zur Arbeit. Dieser Kauf macht 65% der Gesamtmenge aus, gefolgt von Sportschuhen mit 14% und an dritter Stelle Kinderschuhe mit 13%.

Die Zahlen können sich ändern, wobei Variablen wie das geografische Gebiet, das Alter, das Niveau oder das Budget der Kunden berücksichtigt werden müssen.

Wochenblatt / El Nacional

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Objekt der Begierde paraguayischer Frauen

  1. Der untergang des abendlandes. Deshalb braucht es weniger individuellen kapitalismus der dann zu offenen grenzen, gender und multi kulti führt und mehr staat und nationalismus. Der unterschied zwischen west und ost.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.