Objekte von unschätzbarem Wert gestohlen

Asunción: Aus dem “Panteón Nacional de los Héroes“ wurden am Freitag Wertgegenstände gestohlen, die von unschätzbarem Wert sind. Laut dem MOPC seien Vandalen dafür verantwortlich gewesen.

Nach einem Bericht vom Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) hätten gewaltbereite Demonstranten am vergangenen Freitag Fenster am Heldenpantheon eingeschlagen. Es wurden Bronzeleuchter und Skulpturen gestohlen. Sie waren historisch sehr wertvoll.

Parallel dazu wurde ein Baucontainer der Firma aufgebrochen, die mit der Restaurierung des Bauwerks beauftragt ist. Ein Betonmischer, etwa 150 Marmorplatten, ein Computer, Helme und Arbeitskleidung nahmen die Diebe mit. Das MOPC erstattete Anzeige bei der Staatsanwaltschaft. Die Auswertung der Bilder von den Überwachungskameras dauert noch an.

Quelle: Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.