Operation Patrón: Staatsanwaltschaft beginnt mit Ermittlungen gegen Cartes & Co.

Asunción: Nach einem Dienstreise nach Brasilien und einem Haftbefehl aus dem Nachbarland eröffnet am heutigen Dienstag die Generalstaatsanwaltschaft eine Ermittlung gegen den Ex-Präsident Horacio Cartes.

Die Staatsanwaltschaft untersucht Cartes wegen vermeintlicher krimineller Vereinigung, Behinderung einer strafrechtlichen Verfolgung, illegale Einflussnahme, Geldwäsche und Korruption, wie weitere Straftaten die im Zuge der Ermittlungen auftauchen können.

Die Generalstaatsanwältin Sandra Quiñónez, gab grünes Licht für die Ermittlungen nachdem sie die Untersuchungsergebnisse ihrer Kollegen aus Brasilien sowie der Polizei ausgewertet hatte. Die zuständigen Staatsanwälte sind Liliana Alcaraz, Francisco Cabrera, Jorge Arce und Osmar Legal.

Ebenso wird gegen die Anwältin von Dario Messer, Leticia Bóbeda, den Eigentümer des Shopping China, Felipe Cogorno Álvarez, den Eigentümer von Fe Cambios, Edgar Ceferino Aranda Franco, dem Geschäftsführer von Fe Cambios, José Fermín Valdez, den Eigentümer des Geldinstitutes Cambios Yrendagüe, Lucas Lucio Mereles Paredes, und Jorge Alberto Segovia ermittelt, der früher bei Forex S.A. arbeitete.

Horacio Cartes’ Gesuch auf die Aussetzung des Haftbefehls wurde in einem Eilantrag nachgegeben. Erst im neuen Jahr entscheidet darüber ein Richtertrio endgültig.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Operation Patrón: Staatsanwaltschaft beginnt mit Ermittlungen gegen Cartes & Co.

  1. Glaubt den ernsthaft irgend jemand, daß bei den paraguayischen, staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen Cartes etwas heraus kommt, außer Freispruch oder Verschleppung des Verfahrens bis zum St. Nimmerleinstag?

  2. Ich habe einmal geschrieben, dass ich eher Praesident der Versteinigten Raten werde als das Cartes ein Haar gekruemmt wird! Bin mir sicher das unter Quinonez garantiert nichts passiert und Donald ruhig seiner zweiten Amtszeit engegen sehen kann, da ich unter Quinonez garantiert nicht zum Zuge komme!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.