Paraguay: “Es ist ein Land, das jeder Brasilianer haben möchte“

Santa Rita: In Santa Rita leben viele Brasilianer, auch mit deutschen Wurzeln. Einer von ihnen beantwortete die Frage “Welches ist das Land, das die Leute wollen?“, die ihm ein journalistisches Medium stellte, im Rahmen eines Videos in sozialen Netzwerken.

In dem audiovisuellen Material werden vor allem die Vorteile Paraguay als ein “produzierendes Land“ hervorgehoben.

Edson Scolaro ist brasilianischer Staatsbürger aus Rio Grande do Sul und lebt seit 15 Jahren in Santa Rita, Alto Paraná. Hier leitet er die Firma “Glymax“.

In der letzten Woche erstellte Scolaro ein Video, das er auf seinem Facebook-Account postete und dabei die Frage von dem O Globo Network beantwortete die lautete: “Welches ist das Land, das alle Brasilianer haben wollen?“.

„Hier im Land wird genau das gezeigt, was wir haben möchten. Wir wollen so ein Land wie dieses, ein Land, das produziert und ein Land mit einer sehr interessanten Zollpolitik“, erklärt Scolaro.

In einem weiteren Punkt betont der Brasilianer, dass er sich in Paraguay wohl fühle, weil “es ein Land ist, das keine Geschlechterideologie hat. Hier ist der Mann Mann und die Frau Frau. Jeder wird als solcher behandelt“.

„Ein Land, auf das wir stolz sind zu leben, ist leider nicht Brasilien. Es ist nicht das Mutterland, das wir lieben“, betonte Scolaro.

Er kritisierte die brasilianischen Medien, die nicht über die Realität in Paraguay berichten würden. „Es gibt viele Presseberichte, die schlecht über Paraguay berichten aber gar nicht ins Land kommen, um einen ernsthaften Artikel zu verfassen, wie das Land ist, das wir alle wollen“, erklärte Scolaro.

Wochenblatt / Mas Encarnación / Hoy

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

10 Kommentare zu “Paraguay: “Es ist ein Land, das jeder Brasilianer haben möchte“

  1. Paraguay ist ja auch ein schoenes Land, ohne Frage. und die paar deutsche Auswanderer die immer meckern vertraegt das Land auch. Also bleibt locker und zufrieden.

    1. Sind mit den Meckerern etwa die Laienprediger gemeint? Oder nur die erfolgreichen Geschäftsleute und gläubige Christen aus Deutschland? Gläubige Christen haben nicht das Recht, dauernd über andere zu meckern und zu kritisieren. Sie wären dann Gläubige aber keine rechtschaffene Christen, egal ob sie Lutheraner sind, Katholiken, Protestanten oder was auch immer.

  2. Ich lebe nun seit fast 28 Jahren in diesem schoenen Land und moechte nirgendwo anders leben. Klar ist nicht alles super, aber auch die kleinen Fehler machen das Land liebenswert, Man muss sie nur kennen und akzeptieren. Aber wer sich pausenlos ueber 120 dB Kindermusik und brennende Muellhaufen aufregen muss hat natuerlich keine Muse das Schoene zu estimieren.. Meine deutsche Frau denkt und fuehlt ebenso

    1. Sie haben offensichtlich nicht begriffen, dass es denjenigen, die sich pausenlos ueber 120 dB Kindermusik und brennende Muellhaufen aufregen müssen, es nicht um 120 dB Kindermusik und brennende Muellhaufen geht. Mir persönlich ist es ziemlich egal, ob Menschen mit einem Durchschnitts-IQ von 82 mit 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen glücklich und zufrieden leben.
      Deshalb erkläre ich Ihnen das jetzt: wer sich pausenlos ueber 120 dB Kindermusik und brennende Muellhaufen aufregen muss, der wohnt wahrscheinlich direkt neben Menschen, die mit einem Durchschnitts-IQ von 82 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen glücklich und zufrieden leben.
      Nun, während in Europa wohl Menschen, die mit einem Durchschnitts-IQ von 82 mit 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen glücklich und zufrieden leben wegziehen müssten ist es in diesem Land wo Menschen, die mit einem Durchschnitts-IQ von 82 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen glücklich und zufrieden leben eher umgekehrt. So ist es bei mir so, dass niemand von mir erzeugten 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen ertragen muss. Was könnte daran sein joerg hrabie?
      Nein, ich werde jetzt weder deinen Kopf in brennende Scheiße halten noch deinen Kopf 120 dB Kindermusik aussetzen, und das täglich!, damit du auch nur annähernd begreifen kannst.
      Habe hier im Forum vom joerg hrabie noch nie gelesen, dass er glücklich und zufrieden bei 120 dB Kindermusik und in brennenden Muellhaufen lebt. Also einfach mal das Maul halten, sonst komme ich tatsächlich noch täglich bei dir vorbei, mal sehen, ob du nicht der erste bist der dich nicht schon nach zwei Tagen über die 120 dB Kindermusik und brennende Muellhaufen aufregen tust!

    2. Ich lebte, oder muszte leben in dieses schoene land fuer 35 jahren geboren bin ich da ,eine schande das man da geboren ist,aber froh das ich nicht mehr da leben musz.

    3. Ich lebte, oder muszte leben in dieses schoene land fuer 35 jahren geboren bin ich da ,eine schande das man da geboren ist,aber froh das ich nicht mehr da leben musz.

  3. Besonders Laienprediger hassen dieses Land, obwohl sie das als gute Christen eigentlich nicht dürften. Immer wieder bin ich erfreut, wenn es mir gelungen ist, einen Paranoiker hinter dem Ofen hervorzulocken und auf die Palme zu bringen.

  4. Genau so wie dieser Mann sind die neue Einwanderer, die sich nicht anpassen, die kein Wort Spanisch können, die ein Zeitung auf Deutsch brauchen,um ihre Beklagen und Frustrationen freizulassen.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.