Paraguayische Produkte auf den Markt in die USA

Asunción: Handelsbeziehungen sowie Paraguays Interesse an der Erschließung wettbewerbsfähigerer Märkte waren die Themen, die zwischen Behörden des Ministeriums für Industrie und Handel und des US-Außenministeriums erörtert wurden.

Die Vizeminister von Rediex und Mipymes, Rodrigo Maluff und Gustavo Giménez, empfingen die Leiterin des US-Außenministeriums, Emily Blanchard, um die bilateralen Handelsbeziehungen zu stärken und paraguayische Produkte auf den wichtigsten Märkten der Welt zu positionieren.

In diesem Zusammenhang erklärte Maluff, dass sich das Gespräch um die Öffnung der wettbewerbsfähigsten Märkte der Welt für Spitzenprodukte in Paraguay gedreht habe.

„Wir sprachen auch über die Positionierung Paraguays als Produzent von Produkten mit niedrigem Kohlenstoffgehalt für den Export paraguayischer Produkte in die USA und in den Rest der Welt. Des Weiteren über die Bedeutung der Öffnung von Märkten für Fleischexporte“, sagte Vizeminister Maluff.

Die Behörden einigten sich darauf, den Export von Waren und Dienstleistungen auf den US-Markt voranzutreiben sowie die Eröffnung von Bankkonten und die Finanzierung von Exporten zu erleichtern.

„Wir zeigen die Erfolgsgeschichte eines amerikanischen Unternehmens, das im Jahr 2022 gegründet wurde, um Produkte herzustellen, die die Stromübertragung unterstützen, und dass die USA Paraguay als kohlenstoffarmes, umweltfreundliches Produktionszentrum betrachten könnten“, erläuterte Maluff weiter.

Des Weiteren sollen in Zukunft Gespräche geführt werden, um über grüne Energie auf der Grundlage von grünem Wasserstoff zu diskutieren und die Möglichkeit zu prüfen, die Entwicklung spezifischer Fonds zur Förderung strategischer Gebiete in Paraguay zu prüfen.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Paraguayische Produkte auf den Markt in die USA

  1. Was wollens denn von hier in die USA exportieren? Schifflisticker und Maurer-Mecanico-Elektriker-Klempner-Maurer-Hausfrau-Anwalt-Polizisten-Frisör
    Maurer-Maler-Mecanico-Elektriker-Klempner-Polizist-Anwalt-Frisör-Müllanfackler-Leere-Billigpolarbierbücksentürmchen-Erbauer-Hausfrau (alles in einer Person), die sehr mit großem Fleiß und Eifer stets gekonnt mit größter Genauigkeit viel Verständnis für ihre Arbeit zeigen, um stehst bemüht zu sein ihre Aufgaben zur vollsten Zufriedenheit zu erledigen, habens in USA selbst genug. Habens in USA auch selbst genug Fleisch und Lebensmittel, um grüne Energie daraus zu machen. Muss man nun wirklich nicht um die halbe Welt karren, um ein paar Cents zu sparen. Wegen der Klimaerwärmung und so.

    13
    6

Kommentar hinzufügen