Phase 4: “Die Krankenhäuser werden zusammenbrechen“

Asunción: Heute beginnt die Phase 4 der intelligenten Quarantäne in den meisten Departements des Landes, außer in Central und Alto Paraná. Jedoch warnen Ärzte, dass dies zu einem Zusammenbruch der Krankenhäuser führen könnte.

„Es ist für uns nicht ideal, in der Phase 4 voranzukommen. Der Zusammenbruch der Krankenhäuser wird passieren. Wir haben keine Vorräte, wir haben keine Ausrüstung. Was sie (Gesundheitsministerium) nicht getan haben, ist die Feinabstimmung des Systems. Wir sind in diese Situation gekommen, ohne dass das Gesundheitssystem überarbeitet wurde“, sagte Dr. Gloria Meza vom paraguayischen Ärztekreis (CPM). Sie fügte an, dass es “am besten“ sei, “von Phase zu Zonen vorzurücken“, wobei man die Zahl der Infektionen als Parameter berücksichtigen sollte.

„Unsere gesundheitliche Situation reicht bei weitem nicht aus, um voranzukommen. Wir haben nur Vorräte, die uns gespendet werden und die wir durch Selbstverwaltung erhalten haben“, betonte sie.

Bereits vor Wochen wiederholte die Ärztin, dass sie sehr besorgt sei, “dass wir einen Zusammenbruch erreichen und die Ärzte entscheiden müssen, wer behandelt werden soll und wer nicht“.

In diesem Sinne ist an die Warnung von Dr. Guillermo Sequera, Leiter der Direktion für Gesundheitsüberwachung, zu erinnern. Vor fast zwei Monaten hatte der Referent für öffentliche Gesundheit erwartet, dass “Ciudad del Este ein weiteres Wuhan sein könnte“. Letzteres ist die chinesische Stadt, in der Sars-Cov-2 entdeckt wurde und von wo aus es sich auf die ganze Welt ausbreitete.

Ein weiterer Aspekt ist, dass sich in diesem Monat Juli die Infektionen in der Gemeinschaft innerhalb einer Woche verdoppelt haben. Und in der dritten Phase der intelligenten Quarantäne hat sich die Zahl beschleunigt und die tägliche Anzahl von Kontaktinfektionen verdreifacht, die im Durchschnitt bei mehr als 80 Fällen pro Tag liegt.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

7 Kommentare zu “Phase 4: “Die Krankenhäuser werden zusammenbrechen“

  1. Phase 4 … Phase 5 ………………………………………………………………………………………….Phase 96
    Sind die Menschen so dumm oder tun sie nur so.
    Am 1.08.20 findet in Berlin eine Grossdemo statt. Es werden dann auch sicherlich viele Videos bei youtube erscheinen.
    Hoffentlich wachen die Leute endlich mal auf.
    Schaut euch dieses Video an.
    https://www.youtube.com/watch?v=qpaRh_uicmc

    1. Ich glaube nicht, daß die Deutschen so schnell aufwachen. Deutschland wurde seit der Merkel-Ära systematisch links-grün indoktriniert, oder besser gesagt VERDUMMT. Gleichzeitig müssen die Deutschen immer mehr arbeiten und werden dazu permanent unter Leistungsdruck und neuerdings unter Corona-Angstpsychosen gehalten, während gleichzeitig links-grünen Dauerprotestanten aus Berufs/Studienversager und Gesinnungsterroristen auf Steuerzahlerkosten leben. Wo soll da noch groß der Widerstand kommen? Es muß Deutschland noch viel mehr dreckig gehen, die freie Meinungsäußerung muß noch viel mehr unterdrückt werden bis endlich die deutschen Schlafmützen aufwachen. Da lobe ich mir doch tatsächlich Paraguay: Abgesehen von der dreisten Korruption verfügen die Menschen über ein gesundes Nationalbewußtsein, es herrschen wirklich Meinungs- und Pressefreiheit, niemand wird wegen seiner politischen Ansichten politisch verfolgt und in seiner Existenz bedroht oder vernichtet, so wie dies unter Merkels links-grünen Faschisten und einer links-grünen, gleichgeschalteten Haltungspresse geschieht. Deutschland ist derzeit ein einziges Trauerspiel. Was hat diese Frau Merkel nur angerichtet!

    2. ein wirklich sehenswertes Video – das Problem ist doch aber, das es die „falschen“ Menschen erreicht. Die, die wissen, das da einiges nicht so läuft, wie es laufen sollte – ahnten oder wussten es schon. Die anderen schauen es sich nicht an, oder rücken es in die rechte bzw, verschwörungstheorethische Ecke. Niemand möchte mehr Fragen stellen, denn die (möglichen) Antworten produzieren nur weitere Fragen. Meine Frage wäre und ist es immer wieder: Wie halten es die Menschen mit „Demokratie“ ? Was verstehen sie darunter. Ein Grundgesetz in Deutschland wurde seit seiner Entstehung fast 60 mal verändert, optimiert, verbessert.
      Eigentlich war mal vorgesehen, das das deutsche Volk nach seiner Vereinigung sich eine Verfassung geben solle. Darüber redet niemand mehr. Ist wohl obsolet. Vielleicht, weil man eine Verfassung nicht ständig ändern könnte.

  2. Und wieder stellt sich die Frage nach dem Verwendungsnachweis der 1,6 Milliarden USD aufgenommenen Kredite für vorbeugende Coronanmaßnahmen. Seltsam ist es schon, daß so gut wie kein Politiker, aber auch nicht die Presse, mit Nachdruck Nachforschungen nach dem Verbleib des Geldes anstellen. Ärzte und Krankenhäuser warnen vor einem Ausrüstungs-Kollaps, weil es bis heute so gut wie nichts im medizinischen Bereich investiert wurde. Wie kann das nur sein? Der Staat als Beute für alle, die an den Trögen sitzen – und gleichzeitig als Schmiermittel für jene, die vielleicht unangenehme Fragen stellen könnten? Dann freilich wird von den 1,6 Milliarden USD nicht mehr viel übrig sein. Vieles ist in diesem Staate ungewöhnlich. Wie kann es z.B. sein, daß die Einnahmen aus den Wasserkraftwerken nicht automatisch in den Staatshaushalt fließen, sondern von einer eigenen Behörde verwaltet (komplett bestehend aus hoch dotierten Parteiamigos und allen möglichen Clanmitgliedern) und die Mittel-Verwendungen nur dem Präsidenten allein obliegen, ohne darüber Rechenschaft ablegen zu müssen.

  3. der hoax geht weiter und die lügemn machen weiter ihre runde, china ist nachwievor schuld auchhglech aber brwiesen ist das der vuirus in italien schon vorher aufgetreten ist und nicht erst in wuhan, also sind die spaghetti fresser schuld und nicht die schlitzaugen oder wie wardas jetzt genau, hier in parafuay werden sie immer dumm bleiben solange die colorados an der macht sind, diese schmarotzer mal abgestraft und es wird angenehm werden, das system wird sich erhohlen und die leute werden wieder mehr geld haben, was aktuell die colorados auffressen .

  4. Was in diesem video gesagt wird, ist nichts wissenschaftliches. Wieso ist deutschland und andere staaten bei diesen ganzen organisationen, die quasi alle nach dem 2. Weltkrieg von den usa gegruendet wurden und was hat das mit demokratie zu tun? Man haette vor jahrzehnten hier etwas aendern muessen. Jetzt ist das ganze kein thema mehr.
    Was aber ebenfalls notwendig gewesen waere, einzusehen, dass es das paradies nicht gibt. Viele gesetze sind wunschdenken daher auch abzuschaffen und schon gar nicht braucht man dafuer auf die barrikaden gehen. In westlich freien scheindemokratien ist aber genau das mode. Der kapitalist sagt danke und kassiert.

  5. Was hier nur noch zusammenbrechen kann sind Kranken HÄUSER in sich, der Rest, Gesundheitswesen, Pflege und so weiter, ist schon seit über 15 Jahren zusammen gebrochen. Mehr geht nicht mehr, außer die Gebäude.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.