Polizei beginnt Operation “Sichere Ernte“

Encarnación: Die Polizei hat mit der Operation “Sichere Ernte“ begonnen. Dabei sollen vor allem Landwirte von den Ordnungshütern bei ihrer Tätigkeit Unterstützung und Schutz erhalten.

„Wenn an die 17 Jahre der Kampagne ‘Sichere Ernte‘ erinnert wird, gewinnt man wieder an Begeisterung und glaubt wieder an die Republik. Inmitten einer Pandemie wird für das Land eine Produktion von einer Milliarde US-Dollar erwartet. Die Landwirtschaft hat die Republik und die Wirtschaft gerettet. Die Produktion von Genossenschaften war der wichtigste Impfstoff für die Republik“, sagte Euclides Acevedo, der ehemalige Innenminister, am Donnerstag.

Seine Worte fielen während einer Pressekonferenz zur Bekanntgabe der oben genannten Operation, die im Mehrzweckraum der Agrodynamik von der Produktionskooperative aus den Vereinigten Kolonien im Departement Itapúa stattfand.

Mitglieder der Nationalpolizei sowie des Innenministeriums werden in Abstimmung mit anderen Institutionen wie der Staatsanwaltschaft, der Caminera, der städtischen Verkehrspolizei, Freiwilligen Feuerwehr, dem Zivilschutz der Vereinigten Kolonien und den Sicherheitskommissionen der örtlichen Behörden an der Kampagne teilnehmen.

Im Detail hob Acevedo die Unterstützung des produktiven Sektors für die im Rahmen der operativen “Sicheren Ernte 2021“ geplanten Aktionen hervor, die vorbeugende Polizei- und Sicherheitskontrollen für landwirtschaftliche Erzeuger im Departement Itapúa und in benachbarten Gebieten sowohl bei der Ernte als auch beim Transport von landwirtschaftlichen Produkten umfasst.

Acevedo war bei seinem letzten offiziellen Auftritt als Innenminister auch glücklich, zufrieden und versöhnt, als er erfuhr, dass “die Nationalpolizei im Departement von Itapúa sehr geschätzt wird”. Arnaldo Giuzzio wurde am Freitag zum neuen Innenminister ernannt und ersetzte Euclides Acevedo, der die Leitung des Außenministeriums übernahm.

Wochenblatt / ADN Paraguayo

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

4 Kommentare zu “Polizei beginnt Operation “Sichere Ernte“

  1. Verstehe ich das richtig? Hiesig Kindergarten-Staatsanwaltschaft, -Caminera, -Verkehrspolizei, -Feuerwehr, -Zivilschutz und -Sicherheitskommissionen kommen mir jetzt helfen meine Karotten zu pflücken? Ich bin entzückt.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.