Polizei in höchste Alarmbereitschaft versetzt

Asunción: Die Polizei hat durch eine Resolution an diesem Freitag ab Mittag die höchste Alarmbereitschaft für das von der Polizeidirektion Asunción abhängige Personal ausgerufen, nachdem eine mögliche Demonstration in der Hauptstadt bekannt gegeben wurde.

Gemäß der internen Resolution Nr. 43 der Nationalpolizei wird die 100%ige Sicherheitswarnung von 12.00 Uhr an diesem Freitag bis zum Ende des Dienstes eingerichtet.

Die Maßnahme ist speziell für Beamte bindend, die von der Polizeidirektion Asunción abhängig sind.

Aus dem von der Einrichtung herausgegebenen Dokument geht hervor, dass die Polizeieinheit für die “Planung, Organisation, Kontrolle und Pflichten der Nationalpolizei zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, der Sicherheit der Menschen und ihrer Vermögenswerte, zur Entwicklung von Informationen und zur Untersuchung von strafbaren Handlungen zur Verfügung stehen muss“.

Eine selbstorganisierte Demonstration ziviler Gruppen über soziale Netzwerke mit dem Hashtag #SoyParaElMarzo2021 soll heute um 18.00 Uhr vor dem Kongress stattfinden.

Dies ist ein Teil der Bürger, der die schwere Gesundheits-, Sozial- und Wirtschaftskrise sowie die Unfähigkeit der Regierung an den Pranger stellen will.

Wochenblatt / Ultima Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Polizei in höchste Alarmbereitschaft versetzt

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.