Problem Schlachthof

Fernando de la Mora: Die Bewohner des Stadtviertels Santa María fordern die Schließung des Schlachthofes, der sich innerhalb des Gefrierfleischbetriebes Guarani befindet. Die Demonstranten kündigen kurzfristige Sperrungen der Avenida Santa Teresa, auf Höhe des Schlachtbetriebes an.

Sie reklamieren bei den Behörden, dass der Schlachthof zu gesundheitlichen Problemen sowie einer Geruchsbelästigung über die Grenzen des Stadtviertels hinaus führt.

In der letzten Woche kam es in dem Gefrierfleischbetrieb zu einem „Austritt von Ammoniak“, welcher zu Vergiftungserscheinungen bei einigen Personen führte.

(Wochenblatt / Abc)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.