Probleme in Filadelfia

Filadelfia: Auch im Chaco wütete das gestrige Unwetter. Es gab zwar nur moderate Niederschlagsmengen aber die starken Winde hinterließen große Schäden.

In der Stadt wurden einige Bäume entwurzelt und rissen Oberleitungen nieder. Mariscal Estigarribia traf es schlimmer. Das Dach der Landwirtschaftsschule wurde teilweise abgetragen. Schon im September wurde das Blechdach über dem Speisesaal abgedeckt, ebenfalls durch einen schweren Sturm.

Nun ist der Schlafsaal der Einrichtung betroffen. Die Schule hat 71 Studenten. Laut dem Bürgermeister Elmer Vogt seien keine anderen schweren Schäden gemeldet worden. Die Regenmengen betrugen zwischen 20 und 40 mm. Diese kamen allen Landwirten zugute, denn dort ist man immer noch in dem Bereich einer zyklischen Dürre, der sich aber dem Ende neigt.

Quelle: ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.