Pumas, Papageien und Schildkröten

Asunción: Der zoologische Garten der Hauptstadt feiert gerade den Nachwuchs zweier Pumas, die, wie die Leiterin betonte, von ihrer Mutter gut angenommen wurden. Auch bei den Papageien und den Schildkröten gibt’s Nachwuchs.

Maris Llorens, die Leiterin des Zoos, erklärte, dass der Puma Nachwuchs vor einer Woche auf die Welt kam. Die Mutter weist sie nicht zurück. Um dies zu garantieren, sollen Veterinäre erst in den nächsten Wochen überprüfen, welchen Geschlechtes die Kleinen sind. Nachwuchs dieser Art gab es zuletzt im Mai 2016.

Auch Schildkröten und Papageien sollen kräftig für Nachwuchs gesorgt haben, was der den Besuchern sicherlich gefallen wird.

Der vor 98 Jahren gegründete Botanische und zoologische Garten (JBZA) hat zudem auch eine anschauliche Webseite.

Wochenblatt / Twitter

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.