Regenfälle und Kaltfront vorhergesagt

Asunción: Es wird heute noch einmal ein heißer Tag in ganz Paraguay, so sagen es die Meteorologen voraus. Am Nachmittag sind Gewitterschauer möglich, die weiterhin am Wochenende anhalten und ab Sonntag zu niedrigeren Temperaturen führen.

Asmad Dami, der Meteorologe vom heutigen Tag, erklärte, dass es ab heute Nachmittag im äußersten Süden sowie im Nordosten und Osten des Landes zu gelegentlichen Gewittern kommen könne. Aber auch in anderen Regionen von Paraguay seien Regenschauer durchaus möglich.

„Morgen werden sich die Regenfälle intensivieren und im ganzen Land auftreten. Ab Sonntag kommt eine Kaltfront nach Paraguay. Sie führt dazu, dass die Tageshöchsttemperaturen auf unter 30 °C absinken. Erst ab Mitte nächster Woche steigen die Temperaturen wieder an und erreichen ab Mittwoch sogar Werte von über 35 °C“, sagte Dami.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

5 Kommentare zu “Regenfälle und Kaltfront vorhergesagt

  1. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

    Kann gern mal wieder was runterkommen… die 20cm-tiefe Sandstaubpiste ist jedesmal ein Abenteuer mit dem Strassenpneu vorne so knochentrocken wie das Zeug grad ist…
    Da komm ich mir jedesmal vor wie mit Highheels auf dem zugefrorenen Zürisee….

  2. Irrenhaus-Beobachtungs-Institut

    Abgesehen davon wär auch mal ne Abkühlung geboten… kanns ja nicht sein wenn man bei Klimaanlage auf 30 Grad schon fast fröstelt weil der Hitzeschock wenn man zur Tür rauskommt so extrem ist, dass es einen fast umhaut… heute ists wohl gegen 50 Grad gegangen….

  3. die frage ist wo die wolken für die gewitter herkommen sollen, zumindest war bei uns hier nixxe los damit. und auch das foto sagt alles. vermutlich nur wieder heiße luft im anmarsch hehehe

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.