Regierung bestätigt Dieselpreisanstieg auf 5.125 Guaranies

Asunción: Die Regierung setzte den Dieselpreisanstieg schlussendlich auf 400 Guaranies pro Liter fest, womit in Asunción und Umgebung der Liter Kraftstoff 5.125 Guaranies pro Liter kostet, etwa 93 Cent kostet, teilte der Vorsitzende der Petropar, Juan González Meyer mit.

Diese Information wurde auf der Pressekonferenz in der Petropar Zentrale bekanntgegeben.

Der Dieselkraftstoff kostete bis heute 4.725 Guaranies und steigt somit um 8,4% auf 5.125 Guaranies.

Mit dieser Steigerung hat die staatliche Raffinerie erneut einen Gewinn von 120 Guaranies pro Liter. Mit dieser Summe versucht die Regierung die Unterstützungszahlung für die Personenbeförderungsbetriebe zu realisieren.

(Wochenblatt / Última Hora)

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Regierung bestätigt Dieselpreisanstieg auf 5.125 Guaranies

  1. ???
    Was interessiert meine Trekker & Picadora
    die Personenbeförderung ???
    Da sollen sie lieber die MAUT erhöhen.^^
    Als die Busunternehmen zu sanieren,
    die gegen die steigende Mopedflut ehhh nicht ankommt.^^

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.