Regierung fördert Wiederaufforstungsprogramme

Asunción: Die Aktivitäten im Rahmen des Projekts Armut, Wiederaufforstung, Energie und Klimawandel (Proeza) unter dem Ministerium für soziale Entwicklung (MDS) werden weiterhin in verschiedenen Gebieten des Landesinneren durchgeführt.

Das Proeza-Projekt bietet einen innovativen und transformativen Ansatz, der darauf abzielt, bedingte Geldtransfers zur Armutsbekämpfung mit Anreizen für Wiederaufforstung, Einkommen und Vermögen zu kombinieren.

Es zielt auch darauf ab, die Wiederaufforstung mit multifunktionalen Waldflächen zu fördern, indem einheimische und exotische Arten gemischt werden, die Brennholz, Holz und andere Produkte produzieren, Böden und Wasserhaushalte schützen.

Es zielt auch darauf ab, vergünstigte Kreditlinien anzubieten, um Forstplantagen der neuen Generation anzulegen, die die Wiederherstellung von Schutzwäldern von Wasserläufen umfassen.

Im Rahmen des Projekts wurde eine Reihe von Workshops durchgeführt, um die geplanten Aktivitäten in den priorisierten Gebieten zu sozialisieren. An der Aktion nahmen 163 bäuerliche und indigene Führer sowie Beamte aus den Departements-, Bezirks- und Zentralregierungsbehörden teil.

Insgesamt gehören 70 Distrikte der acht Departements zu dem Projekt Proeza, das darauf abzielt, die Widerstandsfähigkeit von insgesamt 17.100 Bauern- und indigenen Familien in Situationen von Armut und extremer Armut zu verbessern, die sehr anfällig für die Auswirkungen des Klimawandels sind. Es handelt sich dabei um die Departements Caaguazú, San Pedro, Canindeyú, Concepción, Itapúa, Caazapá, Alto Paraná und Guairá.

Das Projekt wird vom Technischen Sekretariat für Wirtschafts- und Sozialentwicklungsplanung (GfbV) koordiniert, hat die FAO als Träger und wird vom Green Climate Fund (GCF) finanziert.

Wochenblatt / IP Paraguay / Beitragsbild Archiv

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentare zu “Regierung fördert Wiederaufforstungsprogramme

Kommentar hinzufügen