Richter untersagt Urlaubsreise eines Senators und seiner Frau

Asunción: Wer will nicht gerne zu dieser Zeit eine Urlaubsreise ins Ausland unternehmen. Die Ferien bieten sich dazu besonders an. Wer sich jedoch mit einer Anklage der Justizbehörde auseinandersetzen muss, sollte besser zu Hause bleiben.

Das umstrittene Paar aus Ex-Model Marly Figueredo und Senator Rodolfo Friedmann wird aufgrund einer gerichtlichen Anordnung von Richter José Agustín Delmás keinen Urlaub im Ausland machen können, obwohl alles eigentlich schon geplant und gebucht war.

Die Rechtsanwältin von Figueredo beantragte bei Richter José Agustín Delmás, das Land mit ihrem Ehemann, Senator Friedmann und ihren Kindern zu verlassen, um in den USA Urlaub zu machen, aber der Jurist lehnte ihren Antrag ab.

Das Paar wollte eigentlich vom 26. Dezember bis zum 13. Januar Paraguay verlassen, um im Ausland Urlaub zu machen. Staatsanwalt Osmar Legal legte wegen diesem Vorhaben Einspruch ein und der Richter entschied entsprechend.

Figueredo und ihr Mann stehen wegen eines Korruptionsverdachts und Unterschlagung von Geldern bei Schulessen vor Gericht. Dem Ex-Model werden Geldwäsche und dem Parlamentarier für die Verwaltung zu seinem eigenen Vorteil, Geldwäsche, Bildung einer kriminellen Vereinigung und schwere passive Bestechung vorgeworfen.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Paar bereits im Jahr 2020 eine Reise nach Brasilien beantragt hatte und Richter Rolando Duarte ihnen trotz eines Einspruchs der Staatsanwaltschaft die Erlaubnis erteilte, das Land verlassen zu dürfen.

Wochenblatt / Hoy

CC
CC
Werbung

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet. Übertrieben rohe, geistlose oder beleidigende Postings werden gelöscht. Auch unterschwellige Formen der Beleidigungen werden nicht toleriert. Das Setzen zu externen Links ist nicht erwünscht, diese werden gelöscht. Bitte bedenke, dass die Kommentarfunktion keine bedingungslose und dauerhafte Dienstleistung darstellt. Eine Garantie für das dauerhafte Vorhalten von Kommentaren und Artikeln kann nicht gegeben werden. Insbesondere besteht kein Rechtsanspruch auf die Veröffentlichung und/oder der Speicherung von Kommentaren. Die Löschung oder Sperrung von Kommentaren liegt im Ermessen des Betreibers dieses Dienstes.

1 Kommentare zu “Richter untersagt Urlaubsreise eines Senators und seiner Frau

  1. Jahr 2022...die überleben wollen

    Na, immerhin. Wenn man diese Parasiten schon nicht finanziell belangen kann, dann sollte man ihnen zumindest den Spaß nehmen. Können ja in San Bernardino Urlaub machen.

    10

Kommentar hinzufügen