Rundumschutz für 13.000 Guaranies

Asunción: Um ein Zeichen gegen Diskriminierung und Sonnenbrand zu setzen werden nun auch in Paraguay die Kufiya angeboten, typisch arabische Kopfbedeckungen. Zusammen mit dem Mund-Nasenschutz sollte man gegen alles geschützt sein.

Eine Supermarktkette, die sich durch tiefe Preise auszeichnet will nun auch dem paraguayischen Kunden die Vorzüge eines Kufiya schmackhaft machen und bietet diese, sofern noch vorhanden, für nur 13.000 Guaranies an. Damit kann der selbstbewusste Mann einerseits sich für Überfremdung und anderseits gegen Sonnenbrand aussprechen.

Sollte der Zuspruch bei aktuellen Temperaturen groß sein oder jemand eine Halloween Verkleidung benötigen, wird es sicherlich auch andere Anbieter für das modische Kleidungsstück geben.

Wochenblatt / Facebook

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

30 Kommentare zu “Rundumschutz für 13.000 Guaranies

    1. Dieser Unsinn hat genauso viel mit dem Islam zu tun wie Käse mit Paraguay.
      Islamophobie ist schon eine üble Krankheit. Man sollte nicht nur schwarz-weiß denken, sondern auch mal über dem knappen Tellerrand hinausschauen.

      1. Sind Sie nun ein Muslim, oder sind Sie ein „Ungläubiger“? Entweder Sie sind ein Muslim und wollen uns hier durch die üblichen muslimischen Lügen für total dumm verkaufen – oder Sie sind einer dieser schon komplett verblödeten und gehirngewaschenen „Ungläubigen“ die aber wirklich nicht die geringste Ahnung vom Islam haben. Wenn Sie sich wenigsten etwas Mühe geben und sich mit dem Koran beschäftigen würden, dann müßten Sie wissen, daß der Islam „Christen, Juden und sonstige Ungläubige“ zu tiefst verachtet. als „Hunde und Schweine bezeichnet, die nichts anderes als den Tod verdienen“. Der Islam ist keine tolerante Religion sondern fordert die totale Unterwerfung. Die Bezeichnung „Islamist“ ist nichts anderes als eine Erfindung der naiven Christen in Europa um die Mehrheit der nichts extrem gewalttätigen Muslime als völlig harmlos und kompatibel mit der westlichen Welt hin zu stellen. Das ist Schwachsinn, denn jeder gläubige Muslime ist jederzeit zur Gewalt bereit, wenn dies von ihm durch eine Fatwa gefordert wird. Das gebietet ihm der Koran, ein „absolut nicht kritisierbares göttliches Buch“! Ich habe mich mit dem Islam über 15 Jahre intensiv beschäftigt und weiß genau von was ich hier rede! Also beenden Sie die Verharmlosung des Islams oder bekennen Sie sich dazu ein Muslim zu sein, da sie ansonsten bei Verleugnung ihres islamischen Glaubens Allah hart bestrafen wird.

        1. wenn schon ohne Argumente, dann doch wenigstens mit Beleidigungen. So kennt man ihn und nicht anders. Egal hinter welcher intelligenten Religionsmaske man sich verstecken mag. Atemberaubend!

          1. Was glauben Sie, was denn an Eulenspiegels Ausführungen nicht stimmt?
            Sie liefern hier wieder einmal mehr nur Allgemeinplätze. An einer echten Diskussion sind Sie allem Anschein nach nicht interessiert.

        2. Sie tun mir einfach nur leid. Beleidigen, mit Dreck werfen – mehr ist nicht drin. Auf solch hirnloses Gepoltere antworte ich nicht weiter. – Nebenbei bemerkt bin ich Athest, jemand der andere Religionen aber achtet.

  1. „Damit kann der selbstbewußte Mann einerseits sich für Überfremdung und anderseits gegen Sonnenbrand aussprechen.“
    Soso, ein deutschsprachiges Nachrichtenportal in Paraguay faselt was von „Überfremdung“, aufgrund eines Kleidungsgegenstands, der seit langer Zeit im Straßenbau nicht mehr wegzudenken ist? Kann nur von einem integrationswiderwilligen Schreiberling stammen. Fraglich warum das Wochenblatt so einen Einfaltstext veröffentlicht? Ist man jetzt schon so intelligent wie die intelligenten Diktaturvertreter?

      1. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

        Ist schon richtig als Pressemedium gegen Ueberfremdung zur Hatz zu rufen. Allerdings haben die Wenigsten den Mumm um Flagge zu bekennen.
        Man kann durchaus als Deutscher die weiss schwarz weisse Flagge bekennen. Die Links Gruene Presse klicken wir uns garnicht mal mehr an – und das soll auch eine Aufforderung an andere sein.

  2. Jeremia Ritter von Ochs vor dem Berg

    Ueber dem knappen Tellerrand sieht Monosapiens dann dass ihm der Kopf abgehackt wird weil er eine Me+ Beziehung als 70 jaehriger Knacker mit nem 20 jaehrigen Teenie unterhaelt ohnen den Imam gefragt zu haben. Die Suehne kann nur eine sein. Er zieht sich ne Sprengstoffweste an und jagt sich mitten im belebten Mercado 4 in die Luft. Nur so sieht er die vermeintlichen 7 Jungfern im Nirvana.
    Die Kolonialhelme (Tropenhelm) der Europaeer gepaart mit Infanterielappen der Japsen duerfte die beste Kopfbedeckung sein. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Tropenhelm
    Der chinesische Hut duerfte auch ein Modell sein das an Paraguay angepasst waere.
    Die spanischen Kolonialtruppen der Filippinen trugen noch 1862 den chinesischen Hut als Felduniform. Diese Huete sind so gebaut dass sie jedes Lueftchen trichterartig aufgreifen und durch den Hut kanalisieren und so den Kopf rundherum abkuehlen. Es ist nie heiss in solchen Hueten. Der europaeische Kolonialhut hatte oben einen Schornstein durch den die kanalisierte Luft rausstroemte und so war es nie heiss im Hut. Der Hut agiert auch als Schalltrichter so dass man jedes Knacken von Gestruepp eines annaehernden Feindes weit eher hoert – nur das Abfeuern der eigenen Waffe hoert man dann auch umso deutlicher.

    1. Kuno zur Sau, vom Eber, auf der Palme, vom Ei uns Fürst von Nassau-Siegen: bitte keinen falschen Neid. Mir ist klar, dass Du Handbetrieb vorziehst. Aber jedemd as Seine!
      Wenn Missionierung tödlich endet
      So hat sich die 59-jährige Missionarin Beatrice Stöckli das Ende ihres Lebens kaum vorgestellt. Die fromme freikirchliche Christin wurde in Mali von Islamisten umgebracht. Sie hat auf die Hilfe Gottes gehofft. Vergeblich. Nach vierjähriger Gefangenschaft, in der die Missionarin durch die Hölle gegangen war, haben sie die muslimischen Fanatiker umgebracht.
      Hugo Stamm, Schweiz,
      Tja, Kuno, Du hättest ihr als schwerbewaffneter Ex-Mennonit sicher geholfen.

  3. Hier kann man nun lesen welche Spaltung und welchen Hass das Merkel Regime bereits erzeugt hat. Der Karneval Artikel Scheich Kostüm fuehrt bereits zu heftigen Reaktionen. Die Saat des Hasses den Merkel und ihr Regime ausbringen geht auf…..

      1. Die heftigen Reaktionen hier sind die von Menschen aus DACH. Diese sind geprägt von den Erfahrungen und der Situation in DACH und dem Merkel Regime.
        Der gleiche Zeitungs Artikel wird bei Paraguayern aufgrund des anderen Background keine Reaktion auslösen oder allenfalls die Bemerkung das man das für den Karneval kauft und dann auf dem Bau als Nackenschutz vor Sonnenbrand in Verbindung mit einem Basecap weiter verwendet.

    1. Kann Dir nur Recht geben! Merkel wird als „größte Spalterin“ in die Geschichte eingehen: 1.) Spaltet die Gesellschaft in Deutschland, wie es das seit der Reichsgründung noch NIEMALS gab. Die Risse gehen mittlerweile quer durch die Familien und Freundschaften. 2.) Spaltet die CDU wie es das seit Gründung der CDU 1948 auch noch nie gab. 3.) Spaltet Europa durch eine unsägliche „Willkommenspolitik“ mit Millionen von angeblichen Flüchtlingen. 4.) Spaltet den inneren Frieden Deutschlands durch eine mit „brachialer Gewalt“ herbei geführte Islamisierung und zerstört damit unsere seit Jahrhunderten gewachsene Kultur. 5. Spaltet und zerstört die Demokratie in Deutschland durch eine grün-sozialistische Verstaatlichungspolitik und Unterdrückung der Meinungsfreiheit. 6.) Spaltet die Kirchen in Deutschland in links-grüne Ideologen und aufrechte Christen. Es geht mittlerweile ein tiefer Riß durch die Kirchen in Deutschland, der nur noch mühsam übertüncht wird. 7. Spaltet die erfolgreichste Exportnation der Welt in links-grüne Wirtschaftsvernichter und liberal denkende Wirtschafter die das Erbe von Ludwig Ehrhard weiter führen wollen. Das wird zwangsläufig zur Vernichtung der deutschen Wirtschaft führen. 8. Spaltet die Energiewirtschaft in links-grüne Spinner die zu dumm sind zu erkennen, daß Deutschland schon bald vor einem Energiekollaps stehen wird und realistisch voraussehende Energiepolitiker die leider mundtot gemacht werden. 9. Spaltet Deutschland in einen Teil von mächtigen Großkonzernen die Deutschland nur als Beute sehen und einen zunehmend verarmenden Mittelstand, der bisher das Rückgrat der deutschen Wirtschaft ausmachte. 10. Spaltet Deutschland in einen Teil wohlhabender, links-grüner Ideologen die in völlig unnötigen Wirtschaftszweigen Anstellung finden (Politologen, Psychologen, Beamte und sonstige öffentliche Bedienstete die kein Mensch wirklich braucht und in einen wachsenden Teil verarmter Bevölkerungskreise aus dem Mittelstand und vor allem verarmten Rentnern. 11. Spaltet die Gesellschaft in Egoisten mit vielerlei Geschlechtsbestimmungen die nicht bereit sind die Nation durch Kindernachwuchs zu erhalten und einen leider immer mehr verpönten normal denkenden Teil, die für Deutschland Verantwortung übernehmen und für Kindernachwuchs und damit für künftige Einzahler in die Renten- und Sozialversicherungen sorgen. Schon wird der Ruf laut, die Renten künftig zu kürzen!! Das wird auch uns als Rentner in Paraguay direkt betreffen. NEIN, DIESE Ex-FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda hat nichts dazu beigetragen, daß es Deutschland gut geht – genau das Gegenteil ist der Fall. Wer anderes behauptet will, soll doch bitte eine ebenfalls 11 Punkte umfassende Liste erstellen, was Merkel in 15 Jahren für Deutschland GUTES bewirkt haben will. Ich halte dagegen! Merkel hat eindeutig gegen ihren mehrfachen Amtseid verstoßen, nämlich „Schaden vom deutschen Volk zu wenden und statt dessen den Wohlstand zu sichern und zu mehren. Wann endlich wird diese Frau vor ein Gericht gestellt und mit ihr alle ihre links-grünen Deutschlandhassern und Gesinnungsterroristen- bzw. Faschisten, wie z.B. die SPD und LINKEN Schlägertrupps von der Antifa. Auch wenn wir fernab von Deutschland in PY leben, sind wir dennoch spätestens unmittelbar von den dortigen Entwicklungen betroffen, wenn wir nach Deutschland einreisen wollen (Corona-Impfausweis wird kommen) und bei unseren Rentenbezügen (werden wohl schon bald gekürzt und sind auch insgesamt nicht mehr sicher – wer soll denn in Deutschland noch die Beiträge in die GRV einzahlen, etwa die vielen Millionen daueralimentierten „Flüchtlinge“?

      1. Manni, erstmal kann man die Kirche nicht spalten, da schon gespalten. Kirchen sind auch nur eine „Firma“, das müsstest Du wissen. Der Glaube ist auch gespalten, alle tun so, als wenn alle an den gleichen“ Gott“ glauben, jeder an seinen „Gott“ Klar, alles was der Welt passiert, hat Merkel schuld. Warum begreift Ihr beiden nicht, es geht nicht um Merkel, DE oder EU sondern um PY. Abdo ist der Araber, daran solltet Ihr denken und nicht dauernd Merkel für alles verantwortlich zu machen außer die wirklich Verantwortlichen hier. Wenn Ihr etwas in DE erreichen wollt, macht Euch dort stark und faselt nicht, weit weg vom geschehen, nur Müll.

        1. Etwas bringst Du durch einander. Niemand macht hier Merkel für Dinge verantwortlich, die in Paraguay oder in anderen Ländern geschehen. Zumindest nicht direkt. Indirekt jedoch ist Merkel ganz ALLEIN für die seit 2015 anhaltende Flüchtlings- und Islamisierungspolitik in Europa verantwortlich. Merkel hatte am Parlament vorbei und ohne Mandat einfach mittels mehrfachen Rechtsbrüchen die Grenzen für Millionen von Flüchtlingen aus islamischen Ländern geöffnet. Dabei posaunte sie laut in alle Welt hinaus: „Mit mir wird es keine Begrenzung der Flüchtlingsaufnahmen geben“ und noch schlimmer „Am Geld wird die Aufnahme von Flüchtlingen nicht scheitern“ Diese beiden Botschaften wurden bis zum heutigen Tag nicht zurück genommen und hallen damit in aller Welt weiter als Einladung nach Deutschland zu kommen. Nun kann kein Flüchtling der Welt auf direktem Weg nach Deutschland einreisen (außer mit dem Flugzeug) und strandet daher zunächst an den Außengrenzen Europas. Damit werden Deutschlands Nachbarländer, ob wie wollen oder nicht, mit in diese Islamflutung hinein gerissen, ob sie wollen oder nicht. Ganz klar, Merkel nimmt keinerlei Rücksichten auf unsere Nachbarländer und betreibt weiterhin direkt und indirekt mit „brachialer Gewalt“ (OT Merkel! Was für eine Geisteshaltung!) eine Umgestaltung der europäischen Lebensweisen, Kultur und geltender Grundwerte. Das ist für mich ganz klar ein Verbrechen an den Deutschen und unseren Nachbarn. Ich bin in Deutschland geboren, dort aufgewachsen und ausgebildet und sozialisiert worden. Alles was ich wurde habe ich dem Erfolgsmodell Deutschland zu verdanken und das war nicht wenig. Und nun kommt so eine Unperson, ehemalige FDJ-Sekretärin daher und krempelt Deutschland und Europa um, ohne von irgend jemanden dazu ein politisches Mandat bekommen zu haben. Dies ist nur möglich, weil sie sich mit ehemaligen SED-Kommunisten und einer Spinnerpartei wie den Grünen zusammen tat und ihre eigene Partei entmündigte. Eine CDU und CSU voller Opportunisten, Feiglingen und Arschkriechern, denen ganz offensichtlich ein Parteiposten wichtiger ist, als dem Deutschen Volk und Europa zu dienen. Alles Verräter an den Wählern und am Volk. Da gibt es nichts zu beschönigen und zu verharmlosen. Solange ich Deutscher bin und einen deutschen Paß besitze, fühle ich auch mich als Deutscher, auch im fernen Paraguay. Ich werde doch nicht meine Herkunft, meine Vorfahren und unsere Geschichte verleugnen, nur weil ich jetzt in Paraguay lebe. Nur ein vaterlandsloser Geselle kann dazu im Stande sein und vor solchen Gesellen habe ich nicht die geringste Achtung.

          1. Manni, das Leben ist in Py. was Merkel meint oder nicht ist Scheißegal. Wenn Du meinst, ich sei ein Vaterlandloser Geselle, sei Dir gestattet, Das Du keine Achtung vor mir hast, ist auch ok, aber rühre in Deinem Vaterland was an, nicht hier,und schon garnicht mit der Bibel, denn für solche Leute habe ich meine Achtung verloren, Predigen Wasser und saufen Wein. Was hat das jetzt, mit der Geschichte zu tun? weißt Manni, sone Gesellen sind mir die “ liebsten“, aus der Ferne schwafeln, Bibel zitieren und selber nichts gebacken kriegen, aber jeder muss eben so verbraucht werden wie er ist.

      2. @Eulenspiegel, Staatsanwälte sind in Deutschland „weisungsgebunden“. Welcher Staatsanwalt würde denn eine Kanzlerin vor Gericht bringen ? Staatsanwälte werden von den (jeweiligen) Justizministern ernannt. Wer wird wohl die Justizminister ernennen ?
        In Italien ist das bspw. ein wenig anders. Ein Herr Berlusconi findet sich dann schon mal vor Gericht ein (ob es was bringt ist ne andere Frage).
        Inzwischen gehen Entscheidungen welche die Maßnahmen für eine „Eindämmung“ der Corona-Pandemie betreffen, auch mal am Parlament vorbei. Dabei ist dieses Parlament doch gar nicht so „aufmüpfig“ wie es manche glauben. (Parteidisziplin / Fraktionszwang).
        „Parlamentarische Demokratie“ nennt man das – und trotzdem traut man dem Parlament nicht über den Weg…

      3. Manni, die feigen Türken machen es genauso, in DE demonstrieren, damit sich in der Türkei was ändert, haben aber keinen Mut es vor Ort zu tun. Du und auch andere hier, seit dauernd am Schimpfen, wie schlimm es in DE. ist. Wollt Ihr hier leben und etwas ändern oder wollt Ihr nur aus sicherer Entfernung Euren Frust rauslassen? Glaubensgequatsche zieht bei mir nicht mehr, bin Jahrzehnte darauf reingefallen.

    2. Diesmal bin ich ganz Ihrer Meinung. Unter Merkel wurde es richtig „bunt“ in Deutschland, wurden die Freiheiten für die Deutschen abgebaut. Damit hat sich zugleich Hass aufgestaut, siehe Eulenspiegel hier, und dieser Hass wird in alle Richtungen blind verspritzt. Hass erzeugt dann wieder Gegenhass und wohin das führt, kann man überall sehen.

  4. Es geht immer etwas einfacher und kürzer: wer militärisch und damit politisch niemand ist, der braucht auch wirtschaftlich nicht in die hände spucken. Also kein haus bauen und bezahlen, wenn andere darin wohnen. Es bringt eben nichts.

  5. @bullwey, @Hermann2, @monosapiens sapiens, @eulenspiegel, @Heinz1965, @eggi: Merkel hat für euch alle, die ihr schon seit Jahren in Paraguay lebt, Schuld an allem und jedem. Schon mal vor der eigenen Tür gekehrt? Jeder, wirklich jeder, ist seines eigenes Glückes Schmied, nicht Merkel oder sonst wer…

    1. Warum schmeißt Du mich mit den anderen in einen Topf, wo ich dauernd gegen rede, das Merkel Schuld hat? Und hier ist nicht jeder seines Glückes Schmied, denn hier gibt es “ Schmiedemeister“, die Dein “ Glück“ von heute, morgen schon zu nichte machen und andere “ Gesellen“ bevorzugen. Ich habe und kehre täglich vor meiner Tür, Du auch? Merkel hat mit hier nichts zu tun, mein Reden, die korrupten und bescheuerten hier, sind alleine Schuld an dieser Situation.

    2. Mit Deutschland habe ich glücklicherweise nicht viel zu tun. Einige Jahre habe ich dort gelebt und gearbeitet und habe dort noch einige Freunde. In der Tat ist Merkel für Deutschland eine Katastrophe. Sicher liegt dies an ihrer DDR-Erziehung, vielleicht aber auch, dass Deutschland noch immer eine Kolonie des US-Hegemons ist. Eine recht komische Tante ist sie auf jedenfall, die Deutschland nicht viel Gutes getan hat.

  6. So ein Rundumschutz für 13.000 Guaranies hätte noch manch heut Erwachsenen gut getan, als er mit Papa, zwei Geschwisterchen, Mama, Oma mit Einkauf und fünf Hühnerkäfigen umgeschnallt und elf Smartphones bei 40°C. im Schatten brütender Hitze stundenlang schauen musste, nicht vom Lenker über die Badeschlappen zwischen die Speichen zu geraten. Soll auch schon als nationales Exportprodukt als Ersatz für Motorradhelme nach EU im Gespräch sein. Leuchten auch besser als blaues oder gar kein Licht am Moto. Und wenn es regnet, regnet es dem Papa nicht einmal nei.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.