Samsung und die TV Königsklasse

Asunción: Seitdem auf der Expo im vergangenen Juli der größten Fernseher des Landes präsentiert wurde, ein Samsung 85 Zoll 4K, konnte das Unternehmen hierzulande diverse dieser Modelle davon absetzen. Inklusive gab es einen großen Sojaproduzenten der gleich zwei davon kaufte. Der Preis für dieses extravagante Vergnügen liegt bei 44.900 US-Dollar oder annähernd 200 Millionen Guaranies.

Einige spezifische Eigenschaften des UHD S9 sind 2,15 m Durchmesser, 1920 x 1080 Bildpunkte, integrierte Kamera, WIFI, drei USB und vier HDMI Anschlüsse.

Zusammen mit Pay TV kommt dieses Möbelstück erst recht zur Geltung. Das Bezahlfernsehen welches in Paraguay durch Tigo, Claro, Tuves und Copaco angeboten wird ist im kontinentalen Vergleich am billigsten. Alle vier Anbieter haben diverse HD Kanäle, damit auch auf den großen Leinwänden ein klares Bild zu erkennen ist.

(Wochenblatt / La Nacion)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Samsung und die TV Königsklasse

  1. Wie schön, dass sich der Sojaproduzent gleich zwei solcher Apparate gekauft hat. Irgendwie muss das Geld unters Volk kommen, da Steuern bisher von der priveligierten Anbauern fast keine bezahlt wurden.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.