Schlagloch löst schweren Unfall aus

Fernando de la Mora: Ein Schlagloch führte dazu, dass ein Autofahrer in einen schweren Unfall verwickelt war, der zum Glück nur Sachschaden hinterließ.

Ein Autofahrer übersah das Schlagloch auf der Straße Mariscal López. Dies führte dazu, dass der Lenker die Beherrschung über sein Fahrzeug verlor und gegen einen Lichtmast prallte.

Das Unglück ereignete sich am Mittwoch im Morgengrauen auf der Straße Mariscal López, fast Patricio Colman, an der Grenze zwischen Asunción und Fernando de la Mora, wo sich der PKW überschlug.

Dem auf wundersame Weise so gut wie unverletzten Fahrer zufolge habe er das Schlagloch zu spät erkannt, wodurch er mit seinem PKW gegen den Lichtmast geprallt sei und sich das Fahrzeug dann überschlagen habe.

Wochenblatt / Paraguay.com

iOiO
CC

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Schlagloch löst schweren Unfall aus

  1. Der Tod darf kein Geschäftsmodell sein

    Selber schuld, wenn hierzulande in ein Wohnwagen-großes Löchlein fährst. Kannst auch bremsen, musst nur schauen, dass dir keiner hinten rein fährt oder ausweichen, musst nur schauen, dass kein Moto oder Fußgänger erfasst. Muss man halt besser aufpassen. Sonst kann man sich den Schaden ans Bein streichen. Naja, jedenfalls mit dem Leben davon gekommen. Ist ja auch schon was. Bin jedenfalls immer froh wieder heil nach Hause gekommen zu sein. Ist schon sehr gefährlich der Verkehr hier. Ein Wunder, dass nicht mehr passiert.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.