Schnee in Bibel – Senad stellt über ein Kilo Kokain sicher

Ciudad del Este: Beamte der paraguayischen Post und von der Antidrogenbehörde Senad fanden in einem Paket, das nach Vietnam geschickt werden sollte, eine Bibel mit Kokain und weiteren religiösen Gegenständen.

Der Anti Drogen Staatsanwalt Manuel Rojas wurde bei dem Fall hinzugezogen. Er ordnete die Öffnung und anschließende Beschlagnahme von der Postsendung an.

Innerhalb von dem Paket fand man eine Bibel, darin versteckt 1.079 Gramm Kokain. Auf dem asiatischen Markt soll es einen Wert in Höhe von etwa 150.000 US-Dollar haben.

Am 22. Oktober wurde die Sendung auf dem Postamt in Ciudad del Este aufgegeben. Gestern kam es zu der Öffnung von dem Paket, nachdem die Beamten der Senad einen anonymen Hinweis erhalten hatten.

Wochenblatt / ADN Paraguayo / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.