Schwere Unwetter in 12 Departements

Asunción: Die Meteorologiebehörde hat eine Unwetterwarnung herausgegeben, die 12 Departements betrifft. Es soll den ganzen Tag in vielen Bereichen von Paraguay gewittrig und stürmisch bleiben.

Aktuell sorgen heftige Unwetter in Concepción dafür, dass der Strom ausfiel, Bäume entwurzelt wurden und Straßen überflutet sind. Die Schlechtwetterfront breitet sich, von Norden kommend, weiter aus und soll folgende Departements beeinflussen: Concepcion, San Pedro, Cordillera, Guairá, Caaguazú, Caazapá, Itapuá, Paraguarí, Alto Paraná, Central, Canindeyú sowie den Zentrum und Süden von Pte. Hayes. In diesen Regionen ist mit Hagelschlag, schweren Gewittern und Sturmböen zu rechnen.

Zumindest bleiben die Temperaturen angenehm. Die Höchstwerte liegen zwischen 21 °C und 23 °C. Auch morgen sollen weitere Unwetter auftreten. Erst ab Samstag beruhigt sich die Wetterlage und es wird heiß und trocken, mit Temperaturen über 30 °C bis zur Mitte der nächsten Woche.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Schwere Unwetter in 12 Departements

  1. 10 Minuten kleines Gewitter wenig Regen aber der Strom wird wie immer sofort abgeschaltet! Weiss jemand wieso?
    Gestern um 22 Uhr Mariano roque Alonso, absolut kein grund den Strom abzuschalten!

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.