Schwerer Sturm zerstört sieben Häuser in Guairá

Iturbe: Ein schwerer Sturm traf heute Teile vom Departement Guairá. Besonders schlimm waren die Schäden im Gebiet bei Concepción-Mi, im Bezirk von Iturbe.

Auf einem Umkreis von rund 2.000 Quadratmetern wurden Bäume entwurzelt, Obstplantagen vernichtet und sieben Häuser komplett zerstört.

Die Nachbarn in der Zone, die das Phänomen erlebten, sagten, dass es in geringerem Maße einen Tornado ähnlich gewesen sei, der die Bevölkerung in Aufruhr versetzt habe, denn es sei das erste Mal, dass ein Sturm dieser Größenordnung das Gebiet getroffen habe.

Einer der Bewohner in der Gegend erlitt mehrere Verletzungen, als sein Haus einstürzte und die Familienangehörigen untere einem Tisch Schutz suchten. Der Sturm entwurzelte auch Bäume, zerstörte Scheunen und Lagerstätten in der eingangs erwähnten Zone von Iturbe.

Wochenblatt / ABC Color

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.