Senatoren schlagen verschiedene Lösungen vor

Asunción: Obwohl Uruguays und Brasiliens Staatschefs erklärten, bei der Amtsübergabe an Cartes nach Asunción kommen zu wollen, gibt es noch nichts offizielles. Grund dafür könnte die Ablehnung Nicolas Maduros sein, der zu der Feier nicht eingeladen wurde. Wenn alles Stränge reißen kommt keiner der Mercosur Staatschefs auf Wunsch eines einzelnen.

Der Senator Sixto Pereira (Frente Guasu) und Ex Senator Miguel Carrizosa (Patria Querida) sind zwar politisch geteilter Meinung, haben jedoch beide Vorschläge aus der aktuellen Lage. Pereira meint, dass es Cartes obliegt sich ab dem 15. August zu entscheiden welchem Block er nun folgen will, dem Mercosur, der Paraguay ein klares Zeichen der Annäherung entgegen brachte, oder der Pazifik Allianz, wo Paraguay einen Beobachterstatus genießt. Beide Bündnisse seien nicht vereinbar.

Miguel Carrizosa, der bis letzten Monat noch im Senat saß, erklärte, dass die beste Lösung für Paraguay aus der jetzigen Situation wäre, nur als Sozius dem Mercosur anzugehören ähnlich wie Israel oder Ägypten. Damit wären die Freihandelsverträge nicht in Gefahr und der Export würde keine Einbußen hinnehmen. Das dürfte ebenso im Interesse der anderen Mercosur Länder sein, die ja auch einige Geschäfte in Paraguay laufen haben.

Der einzige Rückschritt bei der Entscheidung wäre, dass Paraguay keine Auszahlungen aus dem Infrastruktur-Fond (Focem) mehr bekommt.

(Wochenblatt / Ultima Hora)

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

1 Kommentar zu “Senatoren schlagen verschiedene Lösungen vor

  1. was ich so lese,dürfte maduro nicht nur
    die größe eines „preisringers“! haben,er dürfte auch den beiden damen im süden
    mit seiner musik gefallen,wobei er den taktstock
    scheinbar auch beherrscht!
    aus der hinterlassenen „gebrauchsanweisung“! seines vorgängers,dürfte er entnommen haben,welches stück er zu dirigieren
    hat!

    nur so ein gedanke am sonntag
    euer
    penicillin

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.