Sie arbeiten Tag und Nacht

Asunción: Erstaunlicherweise haben nun auch die Verantwortlichen bei dem Metrobus Projekt erkannt, dass Änderungen vorgenommen werden müssen. Die Arbeiten gehen nur schleppend voran.

Nun wird auf der Strecke Mariscal Estigarribia seit heute ein Schichtbetrieb eingeführt. Die Arbeiten beginnen um 06:00 Uhr am Morgen und gehen bis 17:00 Uhr. Danach erfolgt eine zweite Schicht bis 01:00 Uhr in der Nacht.

20 Beamte der Caminera sind zu der Zeit im Einsatz und übernehmen die Verkehrsregelung. Schwerpunkte der Bauarbeiten sind die Platzierung von Regenwasserkanälen, das Anlegen von Haltestellen sowie das Verlegen von Strom- und Mobilfunkleitungen.

Durch die flexiblen Uhrzeiten hofft man den Zeitplan bei dem Metrobus wieder einhalten zu können. Man wird sehen ob es gelingt.

Wochenblatt / 5Dias

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

2 Kommentare zu “Sie arbeiten Tag und Nacht

  1. Mich wundert ohnehin, daß gerade im Straßenbau nicht in Nachtschichtarbeit gearbeitet wird. Die Temperaturen wären zum Arbeiten viel angenehmer und damit produktiver und außerdem würde das hohe Verkehrsaufkommen am Tag nicht so sehr beeinträchtigt.

    1. Viele Arbeiter kommen aus ärmlichen Verhältnissen, d.h. wohnen mit vielen Leuten zusammen und ohne große Bequemlichkeiten (Klimaanlage etc.). Tagsüber zu schlafen und erholen ist dann nicht so einfach.

Kommentar hinzufügen