Sind die deutschen Kolonisten schnell beleidigt?

Ein Kommentar

Anscheinend schon, denn sie vertragen Kritik nur bedingt, andere Einwanderer, egal ob Deutsche, Schweizer, Österreicher usw. gehen damit leichter um.

Die Presse versucht Sachen in Paraguay aufzudecken, die oft nicht bei allen Leuten Anklang finden, aber das ist der Sinn der Sache. Informationen aufzudecken, die nicht jedem “schmecken“ ist klar, die will keiner lesen.

Objektivität, ohne von jemanden “geschmiert“ zu sein ist hier, in Paraguay, ein Fremdwort. Ich werde weder “geschmiert“, weder bekomme ich von Außenstehenden Geld, dass ich diese oder jene Artikel schreibe. Andere sehen das anders, ihr gutes Recht, sie wollen gleich verklagen, Gerichte einschalten und die “Pressefreiheit“ unterbinden, aber alles trotzdem lesen, kostenfrei.

Die Freiheit der Presse ist ein kostbares Gut und sollte erhalten bleiben. Die ABC Color feiert heute ihren 49. Jahrestag des Bestehens. Seit 1967 besteht sie. Herzlichen Glückwunsch.

Der Artikel stellt nicht die Meinung der Redaktion dar, sondern ausschließlich die des Verfassers.

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen