Skandal in Melgarejo, Independencia

Colonia Independencia: Die Eltern der ehemaligen Senatorin Blanca Fonseca (PLRA) zeigten ihre Tochter an, weil diese sie, zusammen mit ihrem Lebensgefährten, geschlagen hat. Es geht um ein Grundstück.

Obwohl Blanca Fonseca aus der deutschen Kolonie Independencia stammt, sieht man sie da nur selten. Sie ist unbeliebt, sieht sich als was besseres an und erhält anscheinend auch nicht die Beachtung, die sie von ihrer Familie erwartet. Ihr weitaus jüngerer Lebensgefährt und die dutzenden Schönheitsoperationen sind sicherlich einige Gründe dafür.

Blanca Fonseca und ihr Freund Hernan Samaniego, die noch bei Yacyretá angestellt ist, versuchten vor wenigen tagen auf ein Grundstück zu kommen, was ihnen nicht gehört, so die Eltern der Ex-Parlamentarierin.

Sie zertrennten zwei ketten und drangen in das Grundstück ein, schlugen dabei ihre Eltern und beschimpften sie aufs Übelste. Da diese Tat nicht unbeachtet blieb und blaue Flecken an Armen zurückbleiben, zeigten die Eltern ihre Tochter an.

Aníbal Fonseca (77) und María Erodis Legal de Fonseca (76) scheuten den Weg nach Villarrica nicht, wo sie die Anzeige wegen gewaltsamen Übergriff stellten. Auch wenn davon auszugehen ist, dass sie durch Einfluss einer Verfolgung aus dem Weg gehen kann, kommt zumindest die Tat als solche ans Licht.

Zu den letzten Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr wurden Fonseca und Samaniego das letzte Mal im Ort gesehen, als die damalige Senatorin wählen war. Später erzählte sie Lilian Samaniego (ANR) dass sie als liberale Vertreterin die komplette Cartes Liste gewählt hätte und war sichtlich stolz.

Wochenblatt / Última Hora

Der Zweck dieses Dienstes ist die Wertsteigerung der Nachrichten und um einen flüssigeren Kontakt zu den Lesern zu etablieren. Kommentare sollten an das Thema des Artikels angepasst werden. Die Kommentatoren sind ausschließlich für den Inhalt verantwortlich, der sachlich und klar sein sollte. Schimpfwörter und persönliche Beleidigungen sowie Rassismus werden nicht geduldet.

Kommentar hinzufügen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.